Jahrgang 1994

 
 

12/1994, Kunst Szene New York

art Das Kunstmagazin

Leserbriefe    6 Szene    8 Titel-Thema Sieben starke Frauen in New York. Sie erkunden den eigenen Körper und den Zustand der Gesellschaft, ihre Kunst ist mutig und schockierend, kritisch und visionär: In der New Yorker Kunstszene geben jetzt die Frauen den Ton an    16 Kommentare und Berichte Der Mann im weißen Anzug ist schockiert. Im ART-Interview lästert Tom Wolfe, stadtbekannter Dandy und weltberühmter Schriftsteller, über den New Yorker Kunstbetrieb, der vom Geld und von der Mode beherrscht wird    38 Wenn der Dosenmann kommt. Auf den Straßen und Plätzen von Manhattan hat sich eine eigene Kunstszene entwickelt: Skurrile Typen und ernsthafte Mahner nutzen die Stadt als Bühne für Happenings und Aktionen    46 Kämpfen, klagen und auch hoffen. Die Immunseuche Aids ist die Geißel der New Yorker Kunstszene — und eines ihrer wichtigsten Themen. Ein Insider-Bericht von Simon Watson    52 Zu Hause herrschten die Dämonen der Kindheit. Ein Waschbecken, eine Tüte Katzenstreu, ein Hundekö...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00054154

 

8/1994, Oldenburgs Krawatte für Frankfurt

art, Das Kunstmagazin

Titel-Thema Hier steht der Schlips. Kunst am Bau kann lebendig, mutig und frech sein. Der amerikanische Pop-Künstler Claes Oldenburg und seine Frau Coosje van Bruggen treten den Beweis an: Vor dem Verwaltungshochhaus einer Frank- furter Bank errichteten sie den Büromenschen ein turmhohes Denkmal    44 Kommentare und Berichte Kindheit ist wie eine Wunde. Er wälzte sich in Blut und erbrach sich vor seinem Publikum, doch von den Orgien und Provokationen des Wiener Aktio- nismus hat Günter Brus sich abgewandt. Heute schwelgt der Künstler in einer Bilderwelt voll rätselhafter Poesie    14 Duell an den Ufern der Seine. Zwei Kulturzentren in Paris stehen im Wettstreit um die kühnste Architek- tur der Gegenwart: das „American Center" von Frank Gehry und die „Fondation Cartier" von Jean Nouvel    28 Die Idee wird zur Maschine. In diesem Jahr wäre er 50 geworden, doch Peter Roehr starb schon mit 24 Jahren. Der ehemalige Galerist Paul Maenz erinnert an einen Freund, dessen strenge und spröde Montagen aus der Konsum- welt bis heute Rätsel au...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00028327

 

11/1994, Vincent van Gogh die Jahre in Paris

art, Das Kunstmagazin

Titel-Thema In Paris das Fest der Farben. An der Seine fand der niederländische Maler Vincent van Gogh (1853 bis 1890) in den Jahren 1886 bis 1888 seine lichten Farbtöne, seinen unverwechselbaren Stil und traf auf Kollegen, die dasselbe wollten wie er: eine Erneuerung der Kunst    14 Kommentare und Berichte Zwischen alten Mauern. Reportage über Experimente mit aktueller Kunst in historischen Schlössern der französischen Provinz    38 Gefangen in den Mauern des Ghettos. In der Serie „Mein Porträt" versetzt sich der Schriftsteller Edgar Hilsenrath in ein Bildnis von Felix Nussbaum    48 Karge Kost— gedeckte Tische. Beim 11. Preisausschreiben von ART können Sie herrliche Reisen gewinnen, wenn Sie die Bilder von fünf berühmten Malern an ihrem Stil erkennen    50 Rußland den Russen. ART-Korrespondent Gregory Ingleright über den nationalistischen Moskauer Erfolgsmaler Ilja Glasunow    56 Heimkehr nach langer Irrfahrt. Am Ende einer beispiellosen Odyssee ist das über 300 Jahre alte Chor- gestü...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00028331

 

9/1994, Das neue Malen mit der Kamera

art, Das Kunstmagazin

Leserbriefe    6 Szene    8 Titel-Thema Neuer Elan und viel Distanz zum Fotomüll. Lange Zeit fristete die Fotokunst ein Schattendasein zwischen Malerei und Massenware. Jetzt hat sie sich aus der Umklammerung befreit: Junge Fotografen geben der Kunst neue, erfrischende Impulse. ART stellt sechs Talente vor    26 Kommentare und Berichte Einer macht sich auf den Kreuzweg. Schmerzensmann, Lustknabe und gläserner Mensch: In hintergründigen Rollenspielen erkundet der Kölner Jürgen Klauke die Grundfragen der Existenz. Das Medium fair seine Inszenierungen ist die Fotografie    14 Jedes Foto ist Vergangenheit. Verschwommene Szenerien und rätselhafte Porträts — die Aufnahmen der in Kanada lebenden Hamburgerin Angela Grauerholz öffnen den Raum für Erinnerung und Imagination    40 Abschiedsstück. In der Serie „Mein Porträt" betrachtet der Lyriker Wolf Wondratschek eine Fotoarbeit von Annette Lemieux    48 Kunst-Geschichten. Frühe Begeisterung und später Respekt Alfred Nemeczek über seine Be...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00028333

 

1/1994, neuer Blick auf das Porträt

art, Das Kunstmagazin

Titel-Thema Ikone oder Fleisch und Blut. Das Bild vom Menschen beschäftigt die Künstler — immer noch und immer wieder neu. Eine Ausstellung in London gibt Einblick in den Stand der Diskussion: Das Porträt als Gradmesser für den Zeitgeist    12 Kommentare und Berichte Pracht in trister Provinz. Nirgendwo nördlich der Alpen gibt es eine größere Sammlung italienischer Frührenaissance-Malerei, doch seit der Wende sind die Zeiten für das Lindenau-Museum in Altenburg/Thüringen nicht leichter geworden    28 Bild weg? Ich treibe es für Sie auf. Verschollene Kunstschätze sind das Spezialgebiet des Kölner Fahnders Clemens Toussaint. Museen und Privatsammler in aller Welt setzen auf seine Spürnase    38 Die Moral landet auf einem Scheiterhaufen. Mit der Leidenschaft eines Zynikers stellt der Münchner Bildhauer Olaf Metzel die Lust an der Katastrophe bloß    42 Kunst-Geschichten. Zum neuen Jahr inspizierte Alfred Nemeczek eine Kiste. Er stieß auf 1251 verpaßte Chancen    50 Jede P...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00028334

 

2/1994, sonnige Bilder ohne Konflikte

art, Das Kunstmagazin

Leserbriefe    6 Szene    8 Titel-Thema Landschaften aus Licht und Gefühl. Vor 20 Jahren war der Italiener Salvo ein frecher Konzeptkünstler — doch er wandte sich ab von der kargen Grübelkunst und komponiert sonnenbeschienene Traumbilder voller Wärme und Nostalgie 38 Kommentare und Berichte Die Rätsel der Realität. Er scheiterte an seiner Sehnsucht, doch hinterließ ein einzigartiges Werk: Immer wieder fand der Schweizer Bildhauer Alberto Giacometti, daß die Wirklichkeit die Kunst noch übertreffe    12 Was tun, wenn die Fettecke schmilzt? Seit den sechziger Jahren erproben Avantgarde-Künstler neue Materialien. Jetzt kämpfen Restauratoren um die Kunst aus Filz, Schaumgummi oder Schokolade    32 Kunst-Geschichten. Alfred Nemeczek über das vermeintlich Erotische an der erotischen Kunst    50 Jedes Gesicht eröffnet einen neuen Raum. In der Serie „Mein Porträt" beschreibt Alissa Walser ein Relief- bild von Stephan Balkenhol    54 Gestatten, ich war der Nachbar von Leo Castel...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00028335

 

3/1994, Künstlerin mit Magie Kraft und Erfolg Rebecca Horn

art, Das Kunstmagazin

zene Titel-Thema Von der geheimen Kraft der Dinge. Sie spürt verborgenen Energien nach, verwandelt Erinnerung in Bewegung und Gefühle in Bilder. Mit Kinofilmen und Installa- tionen voll Mystik und Magie feiert Rebecca Horn internationale Erfolge    14 Kommentare und Berichte Keine Angst vor Rot, Gelb und Blau. Die üppigen Gemälde des Niederländers Bram Bogart quellen über vor Farbe. Manche sind so dick wie breit    30 Die neue Identität ist der Dialog mit Europa. In der Berliner Nationalgalerie wachsen Ost und West zusammen. Eberhard Roters überprüfte die neue Hängung — und entdeckte das Unerwartete im Altvertrauten    42 Begleiter auf der Reise ins Jenseits. Auf der indonesischen Insel Sulawesi wachen Holzfiguren über die Ruhe der Toten    46 Kunst-Geschichten. Alfred Nemeczek über seine Freude an einem Leitfaden durch die aktuelle Kunst    50 Murano ist wieder ganz oben. Auf der traditionsreichen Insel der Glasbläser bei Venedig entsteht junges Design von üppiger Pracht    54 ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00028336

 
 
top