Poesiealbum

 
 

Elisabeth Wesuls

Wesuls, Elisabeth (Verfasser)

Umfang/Format: 31 Seiten ; 22 cm Einbandart und Originalverkaufspreis: : M -.90 Sachgebiet: Belletristik ; 2303 Belletristik In lockerer, leichter Geste spürt eine sensible und verletzliche junge Frau den Widersprüchen des Alltags bis auf den Grund nach: Elisabeth Wesuls, begabt fürs Tragikomische, mit einem konsequenten Blick auf konflikthafte Momente und prozeßhafte Entwicklungen. Ihre bildhafte Phantasie nimmt den „Takt der Tätigkeiten" auf, um ihn anzuhalten und anders weiterzuführen, als wir es gewohnt sind. Dorothea von Törne Elisabeth Wesuls, geboren am 23. Dezember 1954 in Kemtau (Erzgebirge). Zehnklassenabschle Ausbildung als Chemielaborantin in Jena; Fachschulstudium Chemie in Berlin; Arbeit als Chemieingenieur; Pförtner. Elisabeth Wesuls lebt in Berlin.  

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00055324

 

Roman Ritter / [Ausw. dieses H.: Klaus Pankow]

Ritter, Roman (Verfasser)

Umfang/Format: 31 Seiten : 1 Illustrationen ; 22 cm Einbandart und Originalverkaufspreis: geh. : M -.90 3-355-00061-2 geh. : M -.90 Sachgebiet: Belletristik Roman Ritters Gedichte verweisen auf die Zeiten, in denen sie entstehen. Das begründet ein Stück ihrer Authentizität. Ernüchternde Erfahrungen liegen zwischen dem freundlichen Parlando eines Ich, das noch „einen Fremden im Postamt umarmen" möchte, und der angenommenen Herausforderung, die von der Raketenstationierung ausgeht, Erfahrungen, die nicht weggeredet werden können, schon gar nicht im Gedicht. Dabei gibt es Hoffnung; sie nicht vorschnell in die alten Muster poetischer Harmonien einzupassen, ist ein Verdienst Roman Ritters. Klaus Pankow Roman Ritter, geboren am 2. April 1943 in Stuttgart. Studium der Rechtswissenschaft, Germanistik und Geschichte in Tübingen, Hamburg und München; Mitherausgeber der Zeitschrift „Literarische Hefte" (1971-1976) ; Redakteur der Zeitschrift „kürbiskern" (1975-1978); Lektor des Verlages AutorenEdition (1977-1982); lebt als freischaffender Autor in München. Gedichtbä...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00055325

 

Antonio Machado / [Ausw. dieses H.: Fritz Rudolf Fries. Übertr. von Roland Erb ...]

Machado, Antonio (Verfasser)

Umfang/Format: 31 Seiten : 1 Illustrationen ; 22 cm Einbandart und Originalverkaufspreis: geh. : M -.90 3-355-00064-7 geh. : M -.90 Sachgebiet: Belletristik Roman Ritters Gedichte verweisen auf die Zeiten, in denen sie entstehen. Das begründet ein Stück ihrer Authentizität. Ernüchternde Erfahrungen liegen zwischen dem freundlichen Parlando eines Ich, das noch „einen Fremden im Postamt umarmen" möchte, und der angenommenen Herausforderung, die von der Raketenstationierung ausgeht, Erfahrungen, die nicht weggeredet werden können, schon gar nicht im Gedicht. Dabei gibt es Hoffnung; sie nicht vorschnell in die alten Muster poetischer Harmonien einzupassen, ist ein Verdienst Roman Ritters. Klaus Pankow Roman Ritter, geboren am 2. April 1943 in Stuttgart. Studium der Rechtswissenschaft, Germanistik und Geschichte in Tübingen, Hamburg und München; Mitherausgeber der Zeitschrift „Literarische Hefte" (1971-1976) ; Redakteur der Zeitschrift „kürbiskern" (1975-1978); Lektor des Verlages AutorenEdition (1977-1982); lebt als freischaffender Autor in München. Gedichtbä...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00055326

 

Peter Gosse

Gosse, Peter (Verfasser)

Umfang/Format: 30 Seiten : 1 Illustrationen ; 22 cm Einbandart und Originalverkaufspreis: geh. : M -.90 3-355-00743-9 geh. : M -.90 Sachgebiet: Belletristik Peter Gosse, Diplomingenieur für Hochfrequenztechnik, lehrt seit längerem am Leipziger Literaturinstitut junge Schreibwillige fragen, wie dichterisches Reden funktioniert; in Zeiten, da vielen Kenntnis der Tradition als lästig und Schludern für Selbstverwirklichung. gilt, hält er unverzagt auf Denkschärfe und gewußtes Handwerk. Angetreten war er Mitte der sechziger Jahre mit flapsig-motzigen sinnlichen Poesien, denen gleichwohl sächsischer Welternst innewohnte; damals (er hat in Moskau studiert) schätzte er Rachmaninow, heute hört er Mozart und Bach, Widersprüche, statt sie der Mode folgend schlicht zu benennen, hat Gosse von Beginn an im Vers ausgehalten bis zum Knirschen der Sprache; hinzugewonnen sind inzwischen Spiel mit dem Kanon und klassische Durchheiterung, was die Texte nicht harmloser macht. Man lese die drei eröffnenden Sonette und — laut! — das große zentrumstiftende Fußballgedicht, darin der Bl...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00055335

 

Francesco Petrarca / [Ausw. dieses Heftes: Peter Gosse. Übertr. von Adolf Endler ... Innengrafik: Ursula Mattheuer-Neustädt]

Petrarca, Francesco (Verfasser)

Umfang/Format: 31 Seiten : Illustrationen ; 22 cm Einbandart und Originalverkaufspreis: : M -.90 Sachgebiet: Belletristik . . . er war der Kirche gegenüber wie ein Kind, das angstvoll das Gesicht in die Kleidfalten der Mutter drückt, um schrecichafc. Neues nicht sehen zu müssen — aber etwas ist mächtiger als Angst und Wille und zwingt das Kinderauge immer wieder in die Richtung auf das gefahrvoll Neue. . . . er mußte sich mehr ängstigen als Dante, weil er ja nicht wie dieser auf dem festen Boden des Dogmas stand . . ., aber trotz aller würgenden Furcht und aller Sehnsucht nach Seelenfrieden überließ er sich dem ungeheuren Vorwärtsdrang seiner Natur. Victor Klemperer Petrarca war, wie auch Dante, der stimmgewaltige Dichter der Unabhängigkeit Italiens. Gemeinhin weiß man nur um seine Liebe (amours); doch ernstere Hinterlassenschaften werden seinen Namen für immer in Erinnerung halten. Das Vaterland inspirierte ihn mehr als selbst Laura. Madame de Stal Sein Ausgangspunkt war das subjektive Innewerden der Widersprüche, die objektiv den Kosmos des Mittelalters auf...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00056291

 

Gyula Illyes / Poesiealbum 180, [Ausw. dieses H.: Paul Kárpáti. Übertr. von Annemarie Bostroem ...]

Illyés, Gyula (Verfasser)

Umfang/Format: 31 Seiten : Illustrationen ; 22 cm Anmerkungen: Enth. u. a. d. Gedicht: Bart?k Einbandart und Originalverkaufspreis: : M -.90 Sachgebiet: Belletristik Ein Dichter ganz nach meinem Herzen. Einer, der vor allem Mensch ist, der nicht wie ein Engel erscheinen will. Einer, der mit Werkzeugen vertraut ist — dem Wesen der Dinge. Der eine gute Flasche Wein ebenso geniest wie eine Horazasche Ode. Einer, der gern schwimmt, umgräbt in der Sonne, Holz hackt, Nägel einschlägt. Einer, der nicht nur körperlich, sondern auch geistig von athletischer Statur ist und tänzerischer Beweglichkeit. Der sich nicht scheut, sich und andere zu verspotten und nichts weniger ausstehen kann als die Lauen, die Taktierer der Literatur — und Mägen, die nichts vertragen. Jean Rousselet Gyula Illyes, geb. am 2. November 1902 in Räcegrespuszta, einem Gutshof in Mittelungarn, als Sohn eines Maschinisten. Nach dem Besuch verschiedener Gymnasien in der engeren Heimat Abitur in Budapest; in der Ungarischen Räterepublik 1919 schloß er sich sechzehnjährig einer Einheit der ungarischen Roten Armee...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00056293

 

Martin Luther / Poesiealbum 184, [Ausw. dieses Heftes: Siegfried Streller]

Luther, Martin (Verfasser), Streller, Siegfried (Herausgeber)

Umfang/Format: 31 Seiten : Illustrationen ; 22 cm Anmerkungen: Enth. u.a. Liedtexte Einbandart und Originalverkaufspreis: : M -.90 Sachgebiet: Christliche Religion • Er war zugleich ein träumerischer Mystiker und ein praktischer Mann der Tat. Seine Gedanken hatten nicht blof3 Flügel, sondern auch Hände; er sprach und handelte. Er war nicht bloß die Zunge, sondern auch das Schwert seiner Zeit. . . . Derselbe Mann, der wie ein Fischweib schimpfen konnte, er konnte auch weich sein wie eine zarte Jungfrau. . . . Er war ein kompletter Mensch, ich möchte sagen ein absoluter Mensch, in welchem Geist und Materie nicht getrennt sind. Heinrich Heine Luther fegte nieht nur den Augiasstall der Kirche, sondern auch den der deutschen Sprache aus, schuf die moderne deutsche Prosa und dichtete Text und Melodie jenes siegesgewissen Chorals, der die Marseillaise des 16. Jahrhunderts wurde. Friedrich Engels Martin Luther, geboren am 10. November 1483 als Sohn eines Bergmanns in Eisleben. 1501 Studium in Er- furt. 1505 Eintritt in den Augustinerorden. 1508 Über- nahme des Lehrstuhls für Moralphilosoph...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00056294

 

Bernd Igel, Posiealbum 259

Igel, Jayne-Ann (Verfasser)

Umfang/Format: 31 Seiten ; 22 cm Einbandart und Originalverkaufspreis: geh. : M -.90 3-355-00904-0 geh. : M -.90 Sachgebiet: Belletristik Wie viele seiner Altersgenossen ist Bernd Igel auf der Suche. Wonach? Von welchem Punkt aus startet er? Seine Verse sind dicht. Bewegte Bilder, oft schattenhaft und unheimlich, geben jedem Gedicht seinen atmosphärischen Raum. Dieser ist beklemmend, wenn Erlebnisse, Nachklänge einer getrübten Kindheit aufgerufen werden. Frei von sentimentaler Verbitterung wird spürbar, wie frühe Verletzungen hier ein besonderes Gespür für psychologische Befindlichkeiten begründet haben. In der Suche nach Geborgenheit und Anschluß an Gleichgesinnte schwingt auch die Angst vor allzu grober Vereinnahmung mit. Die lyrische Selbstverständigung über den Sinn des Gedichtemachens, die mögliche und schon wirkliche Daseinsweise als Dichter — um nichts geringeres geht es — ist immer auch ein Angebot für ein Gespräch mit anderen. Ingrid Pergande Bernd I g e 1, geboren am 18. September 1954 in Leipzig; dort Schulbesuch; Bibliotheksfacharbeiter, sieben Se...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00056295

 

Oyvind Berg /Poesiealbum 258, [Ausw. d.H.: Sieglinde Mierau. Übertr. von Stefan Döring ...]

Berg, Øyvind (Verfasser)

Umfang/Format: 31 Seiten : Illustrationen ; 22 cm Einbandart und Originalverkaufspreis: geh. : M -.90 3-355-00903-2 geh. : M -.90 Sachgebiet: Belletristik Bergs Gedichte behandeln die Rücksichtslosigkeit flüchtiger Zustände. Ihre unbewußte Abstimmung mit seinem radikalen Pessimismus zur Klärung der Frage „wer — wen" bleibt untergründigem Humor überlassen. Humor, der den Erfahrungsterror der Gefühle im Niemandsland der „reinen Existenz" übersteigt. Licht und Nichts erscheinen identisch, mancher Einblick ist Blendung, Ursache für das Schwarzsehen und die Entschlossenheit, das Diktat der Selbstbeschränkung mit surrealen Zeichen zu korrigieren. Andreas Koziol 0 y vind Berg, geboren 14. Januar 1959 in Oslo (Norwegen); nach Abschluß des Gymnasiums Hafenarbeiter, Landarbeiter, Aushilfslehrer; 1980 bis 1985 Studium der Philosophie, Literatur und Ägyptologie an den Universitäten Tromsound Bergen. Als Schriftsteller und Übersetzer ansässig in Bergen. Herausgabe und Nachdichtung von Paul Celans „Sprachgitter" (1983); Kenneth Patchen...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00056296

 

Luis de Camoes /Poesiealbum 262, [Ausw. dieses H.: Andrej Jendrusch. Übertr. von Louis von Arentsschildt ...]

Camões, Luiz de (Verfasser)

Umfang/Format: 30 Seiten ; 22 cm Einbandart und Originalverkaufspreis: geh. : M -.90 3-355-00907-5 geh. : M -.90 Sachgebiet: Belletristik In seinen kleinen lyrischen Werken finden sich alle die Vorzüge, die ieh bisher an der portugiesischen Sprache und Dichtkunst überhaupt gepriesen habe; Anmut und tiefes Gefühl, das Kindlichste, Zarte, alle Süßigkeit des Genusses und die hinreißendste Schwermut, alles in einer Reinheit und Klarheit des einfaehen Ausdrucks, dessen Schönheit nieht vollendeter, dessen Blüte nicht blühender sein könnte. Friedrich Schlegel Luis de Camöes, geboren im Dezember 1524 oder im Januar 1525 vermutlich in Lissabon. Stammt aus verarmtem Adel, Vater Kapitän; Studium an der Universität Coimbra, danach Anstellung am Hofe; wegen seiner Liebesbeziehung zur hochgestellten Palastdame Catarina de Ataide von Hof und Hauptstadt verbannt; 1552 kommt er wegen einer Schlägerei ins Gefängnis; 1553 Teilnahme am Marokkofeldzug, Verlust seines rechten Auges; im selben Jahr Überfahrt nach Goa, dem Sitz des portugiesischen Vizekönigs in Indien; 1555/56 B...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00056298

 

Marin Sorescu /Poesiealbum 197 [Ausw. dieses Heftes: Eva Behring. Übertr. von Dieter Roth u. Ria Zenker. Innengrafik: Dagmar Ranft-Schinke]

Sorescu, Marin (Verfasser)

Umfang/Format: 31 Seiten : Illustrationen ; 22 cm Einbandart und Originalverkaufspreis: : M -.90 Sachgebiet: Belletristik Die Lust Marin Sorescus, mit den scharfen Instrumenten der Ironie und des Spottes brüchig gewordene Dichtungsmodelle zu demontieren, erwies sich frühzeitig als Rebellion gegen abgenutzte dichterische Inhalte. Die romantisierend-klischeehafte Behandlung grober poetischer Themen wie Tod, Leben, Liebe entmystifiziert er durch virtuos beherrschte sprachliche Bagatellisierung und stellt sie damit erneut zur Diskussion. Zupackend epigrammhaf t setzt er sich mit Trägheit, Gleichgültigkeit und Feigheit als unseren heutigen Feinden auseinander, eine Auseinandersetzung, in die er seine Leser mit spöttischem Augenzwinkern einbezieht. Eva Behring Marin Sorescu, geboren am 19. Februar 1936 in Bulzeti. Sohn eines Bauern; Studium der Philologie in Iasi; Studienreisen in verschiedene Länder; Arbeit als Redakteur und im Bukarester Filmstudio „Animafilm"; gegenwärtig freischaffend; seine Lyrik wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt; profilierte sich auch als Dramatiker und Essayist; erhie...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00056302

 

Oskar Loerke, Poesiealbum 202

Loerke, Oskar (Verfasser)

Umfang/Format: 31 Seiten : 1 Illustrationen ; 22 cm Anmerkungen: Teilausg. von: Loerke, Oskar: Gedichte und Prosa. - Lizenzausg. d. Suhrkamp-Verlag, Frankfurt am Main. - Ausg. f?r d. DDR Einbandart und Originalverkaufspreis: : M -.90 Sachgebiet: Belletristik Lyrik muß das Gefühl aus dem Zufall führen, der ihm von der privaten Erfahrung her anhaftet . . . Das höchste Gelingen vorausgesetzt, ist in unserer Kunst der Gedanke ganz Gefühl, das Gefühl ganz Gedanke, beides ganz Anschauung. Oskar Loerke Oskar Loerke, geboren am 13. März 1884 in Jungen (Weichsel). Sohn eines Bauern, Hof- und Mühlenbesitzers; Gymnasiumsbesuch; 1903 bis 1907 Studium der Germanistik, Philosophie, Geschichte und Musik in Berlin; 1911 erschien sein erster Gedichtband, Loerke lebte zu dieser Zeit als freier Schriftsteller; 1913 Kleist-Preis, verbunden mit einem Reisestipendium; 1914 Reisen nach Nordafrika und Italien; Arbeit beim Bühnenvertrieb J. Bloch in Berlin; ab 1917 Lektor, ab 1925 Cheflektor des S. Fischer Verlages; Mitarbeiter der Neuen Rundsehau; von 1927 an Sekretär der Sektion Dichtkunst an der Preu&sz...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00056303

 

Vasko Popa /Poesiealbum 203, [Ausw. dieses H.: Manfred Jähnichen. Übertr. von Werner Creutziger ...]

Popa, Vasko (Verfasser)

Umfang/Format: 31 Seiten : 1 Illustrationen ; 22 cm Einbandart und Originalverkaufspreis: : M -.90 Sachgebiet: Belletristik Das Dorf der Vorväter in der Vojvodina und die Hochzivilisation der Hauptstadt Beograd, der Wolfssehatten der Hexe Urgroßmutter und der gebildete Verstand des Intellektuellen, schlichte Sätze und symbolknotige Wortnetze, Aristokratismus und hilfreiche Menschlichkeit, schneidende Schärfe und heilendes Lächeln — Licht und Finsternis beherrschen Vasko Popas Poesie. Er ist ein existentieller, ein totaler Dichter, das absolute ICH — aber er ist auch der Gründer und Leiter der literarischen Kommune von Vrsac, Mentor der Jugend, von ihr geliebt und verehrt. Poesie ist in Jugoslawien ohne ihn nicht denkbar. Ich traf ihn mehrmals, oft genug, um sein Wirken und seine Wirkung bewundernd zu beobachten. Er hat mich menschlich beeindruckt, ehe ich seine Gedichte las, von denen hier einige (Signale des Planeten Popa), vermittelt, zu uns kommen. Eva Strittmatter Vasko Popa, geboren am 29. Juli 1922 in Grebenac bei Vrsac (Banat); serbischer (jugoslawischer) Dichter; 1943 im KZ Bedkerek interni...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00056304

 

Fritz Rudolf Fries, Poesiealbum 206

Fries, Fritz Rudolf (Verfasser)

Umfang/Format: 31 Seiten ; 22 cm Einbandart und Originalverkaufspreis: : M -.90 Sachgebiet: Belletristik Die Gedichte von Fries ordnen sich nicht untereinander zum Ganzen, und die wenigsten Einzelstücke erklären sich aus sich selber. Sie verhalten sich zum Gesamtwerk des Autors auf seltsame Weise ergänzend und kommentierend. Das Zentrum des Werks sind drei große Romane, deren jeder ein Labyrinth für sich ist und die sich wiederum zu einem Meta-Labyrinth überlagern. Es scheint, als sei die Wahrnehmungskraft des Urhebers total, nicht selektiv wie bei uns andern Menschen. Die Gedichte sind an Gänge und Windungen der Prosa geknüpft; in den Epigrammen hingegen glückt die Konstruktion eines Irrgartens aus zwei Elementen. Karl Mickel Fritz Rudolf Fries, geboren am 19. Mai 1935 in Bilbao (Spanien). 1942 übersiedelte die Familie nach Leipzig; 1953 bis 1958 Studium der Anglistik und Romanistik in Leipzig; anschließend Tätigkeit als freischaffender Dolmetscher und Übersetzer; 1960 bis 1966 wissenschaftlicher Assistent an der Akademie der Wissenschaften der DDR; danach freischaffend; ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00056306

 

Breyten Breytenbach / Poesiealbum 207, [Ausw. dieses H.: Alexander Pankow. Übertr. von Wilhelm Bartsch ...]

Breytenbach, Breyten (Verfasser)

Umfang/Format: 31 Seiten : Illustrationen ; 22 cm Einbandart und Originalverkaufspreis: : M -.90 Sachgebiet: Belletristik Wenn dieses Ich die Wahl hätte, möchte ich im Gedächtnis behalten werden als ein Dichter des Erwachens. Nicht der Nacht. Nicht des erstickenden Geruchs verschwitzter Laken und angstvoller oder hustender Leiber. Nicht der Hyänen auf dem Hügel. Nicht des ringenden Todesengels oder des Babygeplärrs. Nicht des hellen Tages, der von alten und unangefochtenen Riten zeugt — den Leichen am Galgen, die Narben im Licht hinterlassen, den Aasgeiern. die mit offenen Augen schlummern, und den Greisen, die in ihrer sonnenbeschirmten Kühle mit offenem Munde schlafen; nicht des Tages der bleichen Krabben und des halbverdauten Fleisches und der nebligen und baumlosen Ebene des Meeres. Nicht des Tages der Beschlüsse oder der Nacht der Bedenken. Sondern des Erwachens, des End-Schlafens. Ich möchte ein Dichter der Grenze sein, auf der der Mensch die Augen aufschlägt und im Anbruchsbruchteil einer Sekunde alles hört, alles sieht, alles riecht, alles weiß, alles versteht, alles beh...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00056307

 
 
top