Jahrgang 1985

 
 

April 1985

art - Das Kunstmagazin

Kunst vor 1900 Bildbefragung: „Flötenkonzert Friedrichs des Großen in Sanssouci" von Adolph Menzel. Der große König bei er Hausmusik — ein Bild so recht nach den Herzen -,r Preußen im 19. Jahrhundert    114 Kunst nach 1900 Die Sammlung mit Berliner Profil. Zehn Jahre nach ihrer Gründung ist die Berlinische Galerie eines der lebendigsten Kunstinstitute der Stadt    62 Kunst heute Ein Pflaster für Künstler. In den Schlagzeilen dominieren die Wilden, doch Berlin bietet Platz und Atmosphäre Kultur viele Stile, wie.  Fotos aus Ateliers  beweisen (Abbildung: Markus Lüpertz) 30 Große Parade der Baumeister von heute. Eine internationale Architekten-Elite hat am Tiergarten ein spannungsreiches Ensemble von Mietshäusern errichtet    54 Die glorreichen Freunde. Wer zahlt, schafft an. heißt es zwar, doch der spendierfreudige „Verein der Freunde der Nationalgalerie" übt sich meist in Zurückhaltung. Ein Bericht über „fast ideale Förderer-    74 Der Herr ohne Haus....

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00011452

 

05/1985 arnulf rainer malerei als bildersturm

art - Das Kunstmagazin

Jerg Ratgeb: Maler, Rebell und Märtyrer. 1526 wurde der schwäbische Künstler hingerichtet —als Aufrührer, der den Bauern im Kampf gegen die Obrigkeit geholfen hatte. Die wenigen von ihm erhaltenen Werke weisen ihn als einen der größten Maler der Dürer-Zeit aus. Zu ihnen zählt ein riesiges Wandgemälde in Frankfurt, das jetzt restauriert wurde    58 Bildbefragung: „Die weiße Kreuzigung" von Marc Chagall. Der Ende März im Alter von 97 Jahren gestorbene Künstler ist stets für Liebe und Versöhnung zwischen den Menschen, Völkern und Rassen eingetreten. Mit seinem Bild des Gekreuzigten inmitten verfolgter Juden schuf er 1938 ein humanes Meisterwerk    90 Ein Bauwerk zum Staunen. Das neue Frankfurter Museum für Kunsthandwerk ist ein Meisterstück des US-Architekten Richard Meier    20 Von einem, der auszog, das Fürchten zu verlernen, erzählt die Titelgeschichte über den Österreicher Arnulf Rainer. Mit vehementem Körpereinsatz reagiert er auf die Herausforderung vorhandener Bilder, verändert, volle...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00011691

 

Werner Büttner, ein Wilder mit Witz

art - DAS KUNSTMAGAZIN, August 1985

Nun hat Köln seinen Triumph. Mit einem „Jahr der romanischen Kirchen" feiert die Stadt 40 Jahre nach Kriegsende den Wiederaufbau von zwölf mittelalterlichen Gotteshäusern. Doch die Diskussion über Details der Restaurierung geht weiter    20 Bildbefragung: „Der ermordete Marat" von Jacques-Louis David. In seiner Badewanne wurde 1793 der Revolutionär Jean-Paul Marat von einer jungen Adligen erstochen. David machte das Bildnis des Toten zur pathetischen Ikone eines Märtyrers der Französischen Revolution    82 Was taugen die neuen Häuser? fragte ART zehn Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Kritisch kommentieren sie die Museumsneubauten zwischen Bremen und Stuttgart, Mönchengladbach und München    72 Wie sich die Bilder gleichen. Noch arbeiten etliche informelle Maler der ersten Stunde, da ahmen junge Künstler von heute ihre Methoden nach. ART stellt die Neo-Informellen vor und diskutiert – pro und contra – die Frage: Muß zeitgenössische Kunst heute wirklich nicht mehr neu sein?    88 ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00012710

 

Vorbild für Picasso, primitive Kunst

art - DAS KUNSTMAGAZIN, Februar 1985

Kunst vor 1900 Serie: Rembrandt — Werk und Schicksal (2). Dem glanzvollen Aufstieg des Malers folgt der Sturz in den finanziellen Ruin. In ganz Europa wächst Rembrandts Ruhm, doch sein Ruf als Amsterdamer Bürger verkommt. Im Leiden findet er zur Vollendung    54 ART unterwegs: Budapest. Die „Schöne des Ostens" lockt mit gut bestückten Museen und, vor allem, mit faszinierender Architektur von der Türkenzeit bis zum üppigen ungarischen Jugendstil    87 Bildbefragung: „Die Dulle Griet" von Pieter Brueghel dem Älteren. Mit surrealistisch anmutenden Dämonen des Bösen bevölkerte der flämische Maler um die Mitte des 16. Jahrhunderts eine Szene, in der die „tolle Grete", Verkörperung krankhafter Habsucht und Raffgier, sich ihrer Verdammnis nähert    96 Kunst nach 1900 Picasso traf es wie ein Blitz, als er 1907 im Pariser Völkerkundemuseum „magische Objekte" afrikanischer Stämme entdeckte. Die Begegnung revolutionierte seine Malerei, und wie dem Spanier erging es vielen Pionieren der Moderne angesich...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00012728

 

Wieder aktuell, der heftige Lovis Corinth

art - DAS KUNSTMAGAZIN, September 1985

Kunst vor 1900 Bildbefragung: Ludovico Gonzaga im Kreis seiner Familie; Fresko von Andrea Mantegna (1431 bis 1506). Berichtet wird ,ber einen Renaissance-Herrscher, der in dem kleinen Fürstentum Mantua kluge Politik mit großzügiger Kunstpflege verbindet. Sein Ziel ist die Unsterblichkeit    86 Kunst nach 1900 Lovis Corinth: Malerei als Kraftakt. Lange Zeit galt der ostpreußische Maler als entrückter Klassiker; doch nun - im Zeichen einer neuentdeckten, heftigen Inhaltsmalerei - ist vor allem sein farbstarkes, dramatisches Spätwerk wieder aktuell geworden. 60 Jahre nach dem Tod des Künstlers bereitet das Essener Museum Folkwang eine große Corinth-Schau vor    20 Kunst heute Die maskierte Stadt. Im Weinbauort Güglingen bei Heilbronn wurde alte Bausubstanz ohne Feingefühl modernisiert    38 Künstler im Ausnahmezustand. Besuch im Landeskranken- für Psychiatrie zu Gugging bei Wien. Im dortigen „Haus der bringen die Patienten Werke der Art Brut von hster Eindringlichkeit und Ausdruckskraft zustande. Das zeigt sie nach Abschluß gemeinsamer Fassa...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00012729

 

Herbst 85, Deutsche Kunst im Mittelpunkt

art - Das Kunstmagazin, Oktober 1985

Kunst vor 1900 Bildbefragung: „Erzherzog Leopold Wilhelm besichtigt Bilder in seiner Galerie zu Brüssel" von David Teniers dem Jüngeren. Mit einem gemalten Sammlungskatalog ließ um 1650 Spaniens Statthalter in den südlichen Niederlanden seinen Kunstsinn verewigen    88 Kunst nach 1900 Acht Jahrzehnte deutscher Kunst dokumentiert ART mit Bildern aus zwei anspruchsvollen aktuellen Ausstellungen: Eine Schau der Londoner Royal Academy of Arts reicht zurück bis zur Gründung der Künstlervereinigung „Brücke" im Jahr 1905, die Nationalgalerie in West-Berlin bietet mit „Kunst in der Bundesrepublik Deutschland" ein Resümee der Nachkriegsepoche    20 Deutsche Kunst 11. Interviews mit den Ausstellungsmachern Christos M. Joachimides und Dieter Honisch    46 Deutsche Kunst 111. Wie deutsch ist die deutsche Kunst? Essay von Werner Hofmann    52 Kunst heute Sammler mit Courage. Auch als Kunstsammler bekennt sich – im fünften Teil der ART-Serie – der Stuttgarter Rundfunkredakteur Jürgen Hirsch zu seiner Chroni...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00012730

 

Renoir, die Last mit der Schönheit

art - DAS KUNSTMAGAZIN, März 1985

Die Last mit der Schönheit. „Kitschig" nennt ART-Autor Hans Platschek so manches Bild von Auguste Renoir — und feiert ihn, anläßlich einer wichtigen Schau in London, Paris und Boston, gleichwohl als einen der Großen der impressionistischen Malerei    20 Serie: Rembrandt — Werk und Schicksal (3). Von späteren Generationen wurde er mal als Heiliger verehrt, mal als Schwein beschimpft. Heute wird nicht mehr sein Rang, dafür bei vielen Bildern seine Urheberschaft bestritten. Ein Portfolio seiner schönsten Radierungen schließt die Serie ab    54 Bildbefragung: „Das Begräbnis der Sardine" von Francisco de Goya. In dem nach 1812 entstandenen Gemälde schildert der Spanier das ausgelassene Treiben der Madrider Bevölkerung am Aschermittwoch. Zugleich macht er die Abgründe hinter der schein- bar harmlosen Volksbelustigung sichtbar    82 Der Bilder-Baron hat „noch immer Platz an den Wänden". Hans Heinrich ThyssenBornemisza, größter privater Kunstbesitzer der Welt nach der Queen, liebt es, der Welt seine ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00012736

 
 
top