Jahrgang 1980

 
 

Dezember 1980

art - Das Kunstmagazin

Ein Scherbengericht für Archäologen Daß die Wiege der Zivilisation im Vorderen Orient stand, galt bislang als unumstößlicher Lehrsatz der Archäologie. Nun müssen die Gelehrten umdenken. Sensationelle Keramik-und Bronzefunde bei Ban Chiang im Nordosten Thailands lassen vermuten, daß der Keim unserer hochtechnisierten Kultur vor fünfeinhalbtausend Jahren in Hinterasien gelegt wurde 88 Bildbefragung: Francois Boucher Eine Familie beim Frühstück — heute regt so ein Motiv keinen mehr auf. Aber als der Franzose Boucher das Bild 1739 malte, war es etwas ganz Neues — Abschied von der kalten Pracht höfischer Repräsentation, Ausdruck eines modernen, intimeren Lebensgefühls    104 art unterwegs Brügge, das einstige Welthandelszentrum in Flandern, ist heute doppelt reich —durch sein makellos erhaltenes mittelalterliches Stadtbild und durch einen unermeßlichen Schatz alter Meisterwerke unter anderem von Hans Memling und Jan van Eyck    140   du sollst dein Leben malen!" - munch hat dieses Motto,  zeitlebens exzessiv befolgt....

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00011460

 

Gustav Klimt, Erotische Zeichnungen

art - Das Kulturmagazin, Mai 1980

SELBSTZEUGNISSE wenn moderne Künstler den Mund aufmachen, betreiben sie oft „Tonfallschwindel"    18 PLASTIK Die lebensgroßen Figuren des Amerikaners George Segal sind Zeugen unserer Einsamkeit    20 KONFLIKTE Seine sensible Lichtmalerei hat den Moskauer Künstler Boris Birger in Schwierigkeiten gebracht    35 MALEREI In memoriam Oskar Kokoschka    40 ARCHITEKTUR Wie Bau-Bürokraten in Stuttgart Deutschlands wichtigste Avantgarde-Siedlung ruiniert haben    53 NAIVE KUNST Das komische Panoptikum des Frédéric Paranthoên    60 ZEICHNUNG Die erotischen Blätter des Wiener Secessionisten Gustav Klimt galten lange als pornographisch    70 BILDBEFRAGUNG In seinem Gemälde „lcarus" warnte der Niederländer Pieter Bruegel um 1550 Zeitgenossen vor den Gefahren der neuen Welt    82 FOTOGRAFIE Japan: Die ersten Bildreportagen aus einem Land, das keiner kannte    88 KUNSTHANDWERK Warum im klassizistischen Berlin Eisen fast ebe...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00012682

 

Almut Heise, eine junge Welt beschwört die Welt von gestern

art - DAS KUNSTMAGAZIN, März 1980

BÜROKRATIE Künftig sollen die Hochschulen Diplom-Künstler ausbilden    16 DISSIDENTEN Wie emigrierte Sowjet-Künstler im Westen leben    18 KUNSTHANDWERK Tischler der Monarchen, Minister und Mätressen: Abraham und David Roentgen    30 VORGESCHICHTE 3000 Jahre alte Steinzeichnungen in den Wäldern an Schwedens Westküste    38 MALEREI Die kühlen Interieurs der Almut Heise    52 ATTRAKTION Warum das Römisch-Germanische Museum zu Köln in sechs Jahren über fünf Millionen Besucher hatte    62 AUSSTELLUNGEN Zeichnungen und Aquarelle von Joseph Beuys in Berlin    66 MÄZENE art-Report über das Florentiner Herrschergeschlecht der Medici    78 SAMMLUNGEN Die Galerie alter Meister zu Donaueschingen    82 INTERVIEW Österreichs Wissenschaftsminister Hertha Firnberg: „Wir sind zu sehr mit Tradition belastet"    96 BILDBEFRAGUNG Mit seinem Gemälde „Huttens Grab" protestierte Caspar Davi...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00012739

 
 
top