Jahrgang 2008

 
 

2/2008

THEATER DER ZEIT, Zeitschrift

JANUAR 2008 Andreas Klaeui Angefochtne Seelen 4 Audiomagazin Audiomagazinwww.theaterderzeit.de Christoph Marthaler kehrt mit „Platz Mangel" nach Zürich zurück Frank Raddatz Beirut, Istanbul, Paris — Frauenpower im islamischen Theater 4 Audiomagazin www.theaterderzeit.de Etel Adnan, Sahika Tekand und Nidal Al-Ashkar im Gespräch Dorte Lena Eilers Diesseits der Idylle? Warum das Staatstheater Saarbrücken in jeder Misere auch ein bisschen Hoffnung sieht Rudolf Mast Charme ist nicht kopierbar Ballhaus Ost Begegnung von Menschen und Künsten Simone von Büren Steiler Einstieg Mutiger Start von Marc Adam und seinem Team in Bern Evelyn Annuß und Sebastian Kirsch „Die Gudrun fisch halt davonglaufe" Stuttgart und Karlsruhe: Spurensuche nach dreißig Jahren Sebastian Kirsch Vom Kommen und Gehen 4 Audomagazin.theaterderzeit.de Ein Rückblick auf den Thüringer Theaterkrieg Graz Viktor Bodo inszeniert am Schauspielhaus „Alice" frei nach Lewis Carroll (H. Götz) Berlin An der Volksbühne gerät Frank Castorfs „Emil und die Detektive" frei nach Erich...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,20 EUR

B00029826

 

3/2008 Gegen Widerstände Die Schauspielerin Maren Eggert

THEATER DER ZEIT, Zeitschrift

Porträt    Seite 8 Bühne des Worts Erinnerungsdichtung in den Filmen und Fotografien von Jeanne Faust von Bernhard Groß        Gespräch    Seite 10 „Ich finde ja, dass ich ganz normal arbeite“ Die Schauspielerin Maren Eggert im Gespräch von Rudolf Mast        Ausland New York City: Theater vom Untergrund von Christine Richter-Nilsson        Seite 14 Moskau: Von heiligen Kühen und himmlischen Kängurus Wie Traditionalisten und Trendsetter das russische Theater der Gegenwart prägen von Carmen Eller        Seite 18 Gespräch    Seite 22 Die Stille hinter den Bildern Der Regisseur Laurent Chétouane im Gespräch von Nicole Gronemeyer, Sebastian Kirsch        Hausporträt Die Kraft der Ränder Ein Porträt des Schlosstheaters Moers von Sebastian Kirsch        Seite 28 Hinter dem Lachen schlummert das Tier Wie Peter Rein am Theater Ingolstadt die bayrische Provi...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,20 EUR

B00029827

 

2/2008

IXYPSILONZETT, Magazin für Kinder-und Jugendtheater, THEATER DER ZEIT, Sonderheft, Zeitschrift

VOM BRÜCKENBAUEN Zu Gast bei der Epicentre Playwrights Conference Von Ingeborg von Zadow 16TH WORLD CONGRESS & PERFORMING ARTS FESTIVAL FOR YOUNG PEOPLE Nachrichten vom Weltkongress der ASSITEJ in Adelaide (Australien) Von Meike Fechner KULTUR IN DEUTSCHLAND Enquete-Kommission würdigt Kinder- und Jugendtheater FÜR DIETER KÜMMEL Ein Nachruf von Christel Hoffmann ZWISCHENRUF AUS ADELAIDE Notizen zu einem Festival von Lutz Hübner REZENSION Rudolf Herfurtner: Geheime Freunde / Ohne Musik ist alles nichts Hedwig Rost und Jörg Baesecke: Höher als der Himmel, tiefer als das Meer. Von Manfred Jahnke TERMINE Impressum  

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,20 EUR

B00029834

 

Heft 10/2008 Alles Verdrängte nach außen bringen Der Aktionskünstler Hermann Nitsch im Gespräch

THEATER DER ZEIT, Zeitschrift

Broschur mit 80 Seiten Format: 215 x 285 mm ISSN 0040-5418 Alles Verdrängte nach außen bringen Der Erfinder des Orgien-Mysterien-Theaters Hermann Nitsch im Gespräch von Frank Raddatz        Essay    Seite 12 Die Veräußerlichung des Heiligen Notizen zu Theater und Ritual von Etel Adnan        TdZ gratuliert Klinsmann ist nicht Karl Moor Im April wird Schauspieler Thomas Thieme 60. Wo andere über Leistungen und verdienste reden würden, spricht Thieme über Fußball. Ein Gespräch von Anja Dürrschmidt        Seite 16 Staunender Weiser, gewiefter Tor Der Versuch einer Annäherung an Thomas Thieme von Bernd Kauffmann        Seite 18 Gespräch    Seite 20 Zeit ist Utopie Die letzte Spielzeit von Elisabeth Schweeger als Intendantin des schauspielfrankfurt hat begonnen. Ein gespräch über Theater als Freiraum und die Kunst des Flanierens von Frank Raddatz        Kulturpolitik Berlins Opernzukunft Das Spektrum ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,20 EUR

B00029837

 

1/2008

IXYPSILONZETT, Magazin für Kinder-und Jugendtheater, THEATER DER ZEIT, Sonderheft, Zeitschrift

YOUNG THEATRE IN GERMANY Contemporary theatre for children and young people by Gerd Taube TYPICALLY GERMAN? The dramaturge Christian Schönfelder and the journalist Nina Peters an tendencies in contemporary theatre for children and young people in Germany YOUNG OPERA The director and music theatre pedagogue Markus Kosuch and the director Andrea Gronemeyer discuss modern music theatre for young spectators THINGS IN MOTION The theatre scientist Annett Israel talks to the dancer and choreographer Livia Patrizi about professional dance theatre for young audiences in Germany DISCOVERY OF THE SMALL CHILD AS A SPECTATOR performer Melanie Florschütz and the director Barbara Kölling on theatre for the very Young THEATRE — THEATRE FOR CHILDREN AND YOUNG PEOPLE HAS FINALLY GROWN UP drematurge Henning Fangauf and the director Klaus Schumacher on the aesthetic ramme of a "Young Theatre" IENCE PARTICIPATION IN CHILDREN'S THEATRE PERFORMANCES nje Kuhn GES THEATER IN DEUTSCHLAND acts in German  

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,20 EUR

B00029925

 

Heft 12/2008 Liebe Finanzkrise Banken gehen pleite - aber wohin gehen wir?

THEATER DER ZEIT, Zeitschrift

Boden ohne Grund Der Bühnenbildner Peter Pabst im Porträt. Eine Wiederbegegnung im Kunstmuseum Bochum von Fabian Lettow        Gespräch    Seite 12 Frau Feinkost-Böhm und der Kommunismus Harald Schmidt über Geld, Ideenklau und Despotismus im Gespräch mit Sebastian Kirsch von Sebastian Kirsch, Harald Schmidt        Krise Der Luxus der Leere Frank Raddatz im Tischgespräch mit Friedrich Dieckmann, Wolfgang Engler und Helena Waldmann über Natur und Potenzial der Krise von Friedrich Dieckmann, Wolfgang Engler, Frank Raddatz, Helena Waldmann        Seite 16 Banker in die Unterbühne Zwölf Autoren und Künstler über die Finanzkrise und ihr Theater        Seite 24 Liebe Finanzkrise von Volker Lösch        Seite 24 Ein Düsenjäger weniger von Peter Konwitschny        Seite 26 Starren ins All von Hasko Weber        Seite 27 Die Welthaltigkeit, meine Bank und ich von Johannes S...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,50 EUR

B00029859

 

Schauplatz Ruhr, Jahrbuch zum Theater im Ruhrgebiet, 2008 Industriekathedralen

THEATER DER ZEIT, Sonderheft

Inhalt Industriekathedralen     RuhrTriennale    4    Eine Kirche der Angst vor dem Fremden in mir Christoph Schlingensief bei der RuhrTriennale. Von Mareike Müller     RuhrTriennale    7    Gottesdienst ohne Gott Alain Platels Inszenierung pitie! Erbarme Dich Von Verena Cornely Harboe     9    ‚Mythos Ruhr?' Die RuhrTriennale und die Inszenierung des industriellen Erbes, Von Guido Hit     1 14    Planspiele und Spielpläne Zur Entstehung der RuhrTriennale. Von Tanja Martin     RuhrTriennale    j 17    Vergessen diese Frage, nächster Moment! Schorsch Kamerun inszeniert Texte aus Rolf Dieter Brinkmanns Westwärts l&2. Von Mike Hiegemann     Fotoessay    19j    Ruhr Park Fotoessay von Dirk Rose     24    Musik. Körper. Räume Die Kreationen der RuhrTriennale. Von Monika Woitas     RuhrTriennale    27j    Im Zerfall w...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

6,90 EUR

B00030181

 
 
top