Jahrgang 2006

 
 

12/2006

THEATER DER ZEIT, Zeitschrift

Ralf-Carl Langhals •    Wenn plötzlich der Vorhang fällt Am Theater Heidelberg rächt sich städtischer Sanierungsstau über Nacht Nikolaus Merck Der Theaterzauber des Tilmann Köhler Porträt eines Regisseurs, der am Weimarer Nationaltheater von sich reden macht - Wolfgang Schneider Wie muss man sehen, um sehen zu können? Grundsätzliche Überlegungen zur Kulturellen Bildung im Kinder- und Jugendtheater Die Türe zum Kinderzimmer aushängen •    Max Fuchs und Kay Wuschek über Kulturelle Bildung und die Theaterbesucher von morgen — von Nina Peters Kirstin Hess Werte, die nicht an der Börse gehandelt werden Erfahrungen einer Dramaturgin am Jungen Schauspielhaus Düsseldorf Carlos Manuel Spandauer Verhältnisse Erfahrungen eines Regisseurs: Jeder, der Theater spielen will, kann es auch Michael Helbing Bloß keine Kinderbespaßung Eisenach hat kein Schauspielensemble, aber ein Junges Theater Heiko Ostendorf Wunschkind Oskar Die Osnabrücker Bürger leisten sich ein neues Kinder- und Jugendtheater Bleib' m...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,20 EUR

B00029805

 

Heft 06/2006, Blicke in die Zukunft Neue Formen der Theaterproduktion

THEATER DER ZEIT, Zeitschrift

Die Welt ist nicht genug Notizen eines Jurors auf dem Weg zur Hamburger „Langen Nacht der Autoren“ von Hubert Spiegel        Neue Produktionsformen Laboratorien der Zukunft Das Theater in Deutschland entwickelt momentan wegweisende Produktionsformen von Nina Peters        Seite 11 Auf dem Land Tom Strombergs und Peter Zadeks wasihrwolltProductions plus Theaterakademie im brandenburgischen Streckenthin von Nina Peters        Seite 14 Verlangsamen, großzügiger denken! Ein Gespräch mit der Leiterin der Kulturstiftung des Bundes Hortensia Völckers von Nina Peters,         Seite 17 BUNNYHILL an den Münchner Kammerspielen als Modell für neue Formen am Stadttheater von Björn Bicker        Seite 20 Der springende Punkt ist die Freiheit Die Gründer des Berliner Radialsystems, Jochen Sandig und Folkert Uhde, im Gespräch von Wolfgang Behrens        Seite 21 In der Autostadt Volkswagen leistet sich ein Tanzfestival, die Sparkassen-Finanzgrup...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,20 EUR

B00029900

 

Heft 02/2006 Ausbildung Tanz Ist Kunst lehrbar? Essays, Gespräche, Statements

THEATER DER ZEIT, Zeitschrift

Die Welt ist eiskalt Brechts „Die heilige Johanna der Schlachthöfe“ in Senftenberg und Chemnitz von Hartmut Krug        Seite 4 Vom Anbellen gegen die Bürgerlichkeit Die Berliner Schaubühne blickt in die Gesellschaft und stößt auf ihre eigene Hausphilosophie von Dirk Pilz        Seite 7 Schwerpunkt Tanzausbildung Tanz-Stunde Null? Deutsche Kulturpolitik entdeckt die Tanzausbildung und bemüht sich um breitenwirksame Vermittlung von Franz Anton Cramer, Constanze Klementz        Seite 11 Der Tanz als Zugang zur Welt Stefan Hilterhaus von PACT Zollverein und Livia Patrizi, Initiatorin von „TanzZeit“, im Gespräch von Franz Anton Cramer, Constanze Klementz        Seite 13 Lehre: Freiheit. Leere Freiheit? Die Diskussion um eine zeitgenössische Tanzausbildung wirft Fragen nach der Lehrbarkeit von Kunst auf von Franz Anton Cramer, Constanze Klementz        Seite 18 Die Amsterdamer School for New Dance Development (SNDO) Eine Ausbildungsphilosophie   ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00029880

 

Heft 01/2006 Hamburg Spezial Neue Kräfteverhältnisse in der Theaterszene

THEATER DER ZEIT, Zeitschrift

  Wird es Gnade geben? Ein Gespräch mit dem Regisseur Peter Sellars über Mozart, Politik und Gewalt von Wolfgang Behrens, Gottfried Meyer-Thoss        Aktuelle Inszenierung    Seite 8 Phantasma Dionysos „Bakchen“-Inszenierungen von Christof Nel, Jossi Wieler und Sebastian Nübling im Vergleich von Patrick Primavesi        Hamburg Spezial Nur ein Wettstreit kann es nicht sein Schirmers Neustart am Deutschen Schauspielhaus Hamburg und wie Khuon am Thalia Theater dagegen hält von Klaus Witzeling        Seite 12 Szene Kinder- und Jugendtheater In Hamburg kommt ein jahrelang vernachlässigtes Theaterfeld wieder in Schwung von Stefan Grund        Seite 18 Privates Kontrastprogramm Über die neue Förderungspolitik und veränderte Kräfteverhältnisse innerhalb der Hamburger Privattheaterszene von Stefan Grund        Seite 21 Mangelzustand Das 3. Körber Studio Junge Regie in Hamburg zeigt eine vergleichsweise schwache Auswahl von Hella Kemp...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00029881

 

Heft 03/2006 Östlich von Moskau Theater in Magnitogorsk, Nowosibirsk und Omsk

THEATER DER ZEIT, Zeitschrift

Trümmermänner und Barackenstädte Das Wiener Burgtheater zwischen Aktionismus und lauem Stadttheater von Stefan Hilpold        Seite 4 Der Teufel steckt im Detail In Hamburg, Hannover und Jena sucht man das Böse: drei Varianten, „Richard III.“ zu spielen von Dirk Pilz        Seite 6 Theoriegespräch    Seite 10 Das Schweigen des Helden Der Theaterwissenschaftler Hans-Thies Lehmann und der Philosoph Christoph Menke diskutieren über Tragödie, Subjektivität und Theatralität        Schwerpunkt Russland Östlich von Moskau         Seite 14 Kurswechsel Ein Schlüssel für das Verständnis des Wertekanons der russischen Gesellschaft von Nina Belenitskaja        Seite 16 Der Aufbruch hat begonnen Theater ohne Grenzen, das Festival der russischen Provinztheater in Magnitogorsk von Carola Dürr        Seite 20 Kommerz und erfreuliche Ausnahmen Die Theaterszene der sibirischen Metropole Nowosibirsk von Roma...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00029899

 

Heft 05/2006 60 Jahre Theater der Zeit Theater im Glück

THEATER DER ZEIT, Zeitschrift

Sechzig Jahre Theater der Zeit von Friedrich Dieckmann        Gespräche Ahnungen, Instinkte, kurze Blitze Die Schweizer Regisseurin Barbara Frey über Schauspieler und die Kunst des Inszenierens von Dirk Pilz        Seite 8 Was soll da dran natürlich sein? Elisabeth Trissenaar und Hans Neuenfels über Aufklärung, Liebe und gute Dramaturgie von Wolfgang Behrens        Seite 16 Mit Beckett auf dem Abstellgleis Der Regisseur Jürgen Gosch über Natürlichkeit, Scham und den Sauerstoff des Textes von Nina Peters        Seite 21 Essay    Seite 28 Ungemein schön und angenehm vergänglich von Carl Hegemann        Abgefragtes Die Dämonen der Bühne von Alain Platel        Seite 30 Die wahre Geschichte des Theaters ist die Geschichte der Misserfolge von Roberto Ciulli        Seite 32 Am Wohnsitz der Seele von Alvis Hermanis        Seite 33 Grundsätzliches ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00029901

 

Eigenart Schweiz : Theater in der Deutschschweiz seit den 90er Jahren ; Stefan Bachmann ... / Theater der Zeit ; Schweizer Kulturstiftung Prohelvetia. Hrsg. von Dagmar Walser und Barbara Engelhardt

Walser, Dagmar (Herausgeber)

  Umfang/Format: 196 Seiten : zahlreiche Illustrationen ; 29 cm Erscheinungsjahr: 2007 Gesamttitel: Theater der Zeit / Arbeitsbuch Theater der Zeit, Arbeitsbuch ; 2007 Dagmar Walser / Barbara Ennelhardt Vorwort Armin Kerber Verstörung und Versöhnung Ein subjektiver Rückblick auf zwanzig Jahre Theaterverwandlungen zwischen Basel, Zürich und Luzern Christine Richard In der Marthaler-Heimat ist kein Ankommen Christoph Marthalers frühe Arbeiten am Theater Basel „Ich wäre ja auch gerne Gärtner geworden" Basel, Restaurant Hasenburg im Februar 2007: Christoph Marthaler im Gespräch mit Dagmar Walser Felizitas Amman- Vom Bergmelodrama zum Diskurs-Theater Wie die Gruppe „KLARA" das Freie Theater als Experimentierfeld nutzt Suzanne Zahnd Experimentelles Volkstheater Die Regisseurin Meret Matter und ihr Weg von der politischen Freien Szene in Bern ins Stadttheater Susanna e;rngartnei Top Dogs. Bellende Hunde mit Biss Das Theater Neumarkt in Zürich in der Ära Hesse/Müller (1993-1999) Tobi Müller Die Emil-Matrix Zur Komik auf Deutschs...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

8,90 EUR

B00030214

 
 
top