National Geographic (deutsche Au

 
 

1/2005, Wer war König David

National Geographic, Deutschland

PLZ 85614 Kirchseeon ist ein verschlafenes Nest an der Bundesstraße 304 im Speckgürtel von München. Doch jedes Jahr im Advent wird der Ort zu einer Bühne wilden Treibens: Dann ziehen Maskierte gegen den Winter zu Felde. Es ist ein Mysterientheater ganz eigener Art, entstanden aus den uralten Bräuchen, die Holzknechte im 19. Jahrhundert aus anderen Regionen in diese Gegend brachten. TEXT HANS-JOST WEYANDT FOTOS ANDREAS LANG Wer war König David? War der Mann, der den Riesen Goliat tötete, ein Werkzeug Gottes? Oder nur ein Machtmensch? David einte vor 3000 Jahren die israelitischen Stämme und schuf damit die historische Basis für den Staat Israel. Sein Einfluss reicht bis in unsere Tage: Noch heute berufen sich nationalreligiöse jüdische Siedler auf die Grenzen von König Davids Reich. Ein deutscher Archäologe glaubt nun, dieser berühmten Figur der Bibel auf der Spur zu sein. TEXT RALF-PETER MÄRTIN    FOTOS SISSE BRIMBERG, COTTON COULSON Koffein Die ganze Welt ist süchtig nach dieser Droge. Kaum jemand, der nicht täglich Koffein zu sich nimmt: Der Stoff steckt im Kaffee ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00028264

 

5/2002, Das Vermächtnis der Inka

National Geographic, Deutschland

PLZ A-8911 Mitten in herrlicher Alpenlandschaft liegt eine ganz besondere Preziose Österreichs: das fast 1 000 Jahre alte Benediktinerstift Admont. Die größte Klosterbibliothek der Welt lockt dort schon seit langem — und von 2003 an auch das neueste Museum der Steiermark. TEXT ERWIN BRUNNER    FOTOS PETER BIALOBRZESKI Die Not mit der Nahrung Macht unser Essen krank? Dass heute viele Lebensmittel nicht mehr von heimischen Äckern kommen, sondern aus dem globalen Agrarbusiness, wird zunehmend zum Problem. Teil II unserer Serie „Herausforderungen für die Menschheit". TEXT JENNIFER ACKERMAN, JÜRGEN NAKOTT    FOTOS JIM RICHARDSON Schöne neue Essenswelt Wissenschaftler finden immer neue Wege, Gene für bestimmte Eigenschaften in das Erbgut von Pflanzen und Tieren zu übertragen. Gentechnik ist eine vielversprechende, aber auch umstrittene Methode, die Ernährung — und unsere Welt — zu verändern. TEXT JENNIFER ACKERMAN    FOTOS JIM RICHARDSON Prächtig sind die Motten Der Künstler Joseph Scheer liebt diese vermeintlichen Plagegeister. D...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,90 EUR

B00027776

 

7/2003, So begann Chinas Aufstieg

National Geographic, Deutschland

 Demnächst werden die Boliden von Ferrari, McLaren und Co wieder in Hockenheim einrollen — und mit ihnen rund 250000 Fans der Formel 1. Für die gemächliche Kleinstadt zwischen Heidelberg und Karlsruhe wieder mal das liebste und lauteste Wochenende des Jahres. TEXT MARC SCHÜRMANN FOTOS JÖRG MÜLLER Liebe & Triebe Sex im Tierreich — das heißt vor allem eines: Er zieht die Show ab, sie hat die Wahl. Bullen, Böcke, Hähne und selbst unscheinbarste Männchen müssen singen, tanzen, schenken, kämpfen, um die Gunst ihrer Weibchen zu erringen. Ein lustvolles Spiel. Und doch tierisch ernst, denn es geht um die Weitergabe der eigenen Gene. TEXT VIRGINIA MORELL Die neue Geschichte von Chinas alten Zeiten Eine Reihe faszinierender Funde eröffnet neue Blicke auf die Ursprünge des Reichs der Mitte. Vor 3500 Jahren — in der Bronzezeit — herrschte im Tal des Gelben Flusses bereits eine hoch entwickelte Kultur: die Shang-Dynastie. TEXT PETER HESSLER    FOTOS 0. LOUIS MAZZATENTA ZEICHNUNGEN HONGNIAN ZHANG ^ Auf dem großen Sprung in die Zukunft Noch dieses Jah...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,90 EUR

B00027777

 

4/2004, Im Tal des Todes

National Geographic, Deutschland

Die Weltstadt der Wikinger Vor 1200 Jahren wurde der Ort Haithabu — nahe dem heutigen Schleswig — erstmals erwähnt. Jetzt gelang es Forschern, den Grundriss dieses Handelsplatzes zu rekonstruieren. TEXT SIEBO HEINKEN    FOTOS HEINER MÜLLER-ELSNER Birma: Überleben im Tal des Todes Die Regierung von Myanmar, dem früheren Birma, möchte im noch weitgehend unberührten Norden des Landes ein großes Tigerreservat einrichten. Kein leichtes Unterfangen, denn im Hukawngtal erlegen Wilderer und bewaffnete Freiheitskämpfer jedes Tier, mit dem sich Geld verdienen lässt. TEXT ALAN RABINOWITZ    FOTOS STEVE WINTER  Ein Traum namens Myanmar Wohl kein Land Südostasiens ist so schön, so geheimnisvoll — und so widersprüchlich. TEXT HANS OBERLÄNDER Die Jagd auf Tornados Unter Lebensgefahr versuchen manche amerikanischen Meteorologen, Sonden zur Wettermessung genau in der Bahn eines Tornados zu platzieren. Manchmal geht es um Sekunden. Die Ergebnisse dieser waghalsigen Aktionen liefern neue Erkenntnisse über Entstehung und Dynamik dieser tödlichen Laune der N...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,90 EUR

B00027779

 

5/2004, Troja

National Geographic, Deutschland

Das Erbe der Einsamkeit In den Bergen Südtirols gibt es noch Dörfer, deren Menschen von wenigen Gründervätern abstammen. Ein ideales Feld für Forscher, die nun in den Genen ganzer Generationen nach Ursachen von Krankheiten wie Krebs und Parkinson suchen. TEXT ERWIN BRUNNER    FOTOS UDO BERNHART Troja — der Mythos lebt Dieser Ort beflügelt seit je die Phantasie —jüngstes Beispiel ist ein neuer Hollywoodfilm, der demnächst ins Kino kommt. Als erwiesen gilt, dass Troja auf dem Hügel Hisarlik in der Westtürkei lag. Aber heute wissen die Forscher noch einiges mehr. TEXT MICHAEL SIEBLER Hanoi Anders als die meisten ostasiatischen Metropolen konnte sich Vietnams „Stadt der Dichter" ihren Reiz bewahren. Drei Jahrzehnte nach dem Ende des Vietnamkriegs blüht Hanoi jetzt wieder zu neuem Leben auf — und setzt darauf, dass sich bald auch der Wohlstand einstellt. TEXT DAVID LAMB    FOTOS DAVID ALAN HARVEY Alle lieben Atlantik-Lachs — aber da ist ein Haken... Der Lieblingsfisch aller Sportangler ist in Massenzuchten zum Mastvieh der Meere verkommen. Entko...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,90 EUR

B00027782

 

1/2003, Reise ins Reich der Mitte

National Geographic, Deutschland

PLZ 60547 Es gibt Kneipen mit Kegelbahn, ein Krankenhaus, Geschäfte, Gebetsräume, einen Förster, der Vögel und Füchse verscheucht. 62000 Menschen arbeiten hier, und an Spitzentagen sind bis zu 175000 auf der Durchreise — aber nur vier Leute wohnen am Frankfurter Flughafen. Ein Ort als perfekte Maschine: für Menschen im Transit. TEXT SIEBO NEINKEN    FOTOS CATHIA HECKER Im Schatten der Mauer Ihre Wälle ziehen sich als weitläufiges Abwehrsystem durch China, um Eindringlinge fern zu halten. Nun wurde es einem Team von NATIONAL GEOGRAPHIC - als ersten Ausländern! —erlaubt, die Chinesische Mauer in ihrer ganzen Länge abzureisen. Eine Tour durch das Reich der Mitte, wie sie nicht im Baedeker steht. TEXT PETER HESSLER    FOTOS MICHAEL YAMASHITA 01 Doinyo Lengai Der magische Berg der Massai in Tansania ist ein Vulkan mit einzigartiger Geochemie: Seine Lavafontänen erstarren in der Luft und zerbersten dann wie Glas. Aber so sehr er auch die Forscher begeistert — ungefährlich ist es nicht, ihm nahe zu kommen. TEXT JOEL K. BOURNE, JR.    FOTOS GARSTEN PETER ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,90 EUR

B00027783

 

12/2002, Sahara

National Geographic, Deutschland

Die ersten. Europäer — Menschen wie wir Mitteleuropa war schon wesentlich früher besiedelt, als bisher angenommen wurde. Wandernde Clans aus Afrika und Asien tauschten ihr Wissen, ihre Erfahrungen — und vermutlich auch ihre Gene. Deutsche Anthropologen beschäftigt jetzt eine neue Frage: Sind wir seit fast zwei Millionen Jahren womöglich doch alle von einer Art? TEXT JÜRGEN NAKOTT FOTOS THOMAS ERNSTING Hawaii Ein Jahrhundert, nachdem die USA das friedliche Königreich im Pazifik gestürzt, seine Kultur fast ausgelöscht und das Territorium zum 50. Staat der Union gemacht haben, besinnt sich Hawaii auf seine eigenen präkolonialen Traditionen. Immer mehr Insulaner begeistern sich für ihre polynesische Herkunft, für die so einfachen wie nachhaltigen Weisheiten ihrer Vorfahren. Paul Theroux, ein weltbekannter Reiseschriftsteller, der auf Hawaii Wurzeln geschlagen hat, beschreibt die neu erwachte Lebenswelt seiner Wahlheimat. TEXT PAUL THEROUX FOTOS RICHARD A. COOKE III., ADRIEL HEISEY, LYNN JOHNSON Die Suche nach „PT 109" Im August 1943 versenkten die Japaner im Pazifik ein Torpedoboot, das der ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,90 EUR

B00027784

 

11/2002, Die Botschaft der Götter

National Geographic, Deutschland

PLZ 64298 Darmstadt, Feldpost Afghanistan. So lautet die Adresse der 1 400 Soldaten und Soldatinnen der deutschen Friedenssicherungstruppe, die seit fast einem Jahr am Rand von Kabul stationiert sind. Ihr Leben im Wüstencamp ist vor allem ein Kampf gegen Staub und Hitze. TEXT SIMONE SCHELLHAMMER    FOTOS JENS PALME Wunderwerk Haut Mit viel Aufwand versuchen heute Medizin und Technik, das größte Organ unseres Körpers und all seine phantastischen Leistungen nachzuahmen. Aber bisher schafft es nur die Natur, die Funktionen der Haut — Klimaanlage, Strahlenschutz, Krankheitsabwehr — in einer millimeterdünnen und dazu noch schönen Hülle zu vereinen. TEXT ]OEL L. SWERDLOW    FOTOS SARAH LEEN Die Paschas der Berge Mit ihrem rüden Macho-Gehabe wirken die Männchen der im äthiopischen Hochland lebenden Dscheladas wie die uneingeschränkten Herrscher ihrer Clans. Doch der Schein trügt: Bei dieser Affenart haben die Weibchen das Sagen. TEXT VIRGINIA MORELL    FOTOS MICHAEL NICHOLS Die Botschaft der Götter Die Urvölker Amerikas richteten ihre Bauwerke...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,90 EUR

B00027785

 

3/2005, Extreme der Erde

National Geographic, Deutschland

Dinosauerland Ein zufälliger Knochenfund führte auf die Spur eines 130 Millionen Jahre alten Dinosaurierfriedhofs im Sauerland. TEXT KATRIN SCHMIDT    FOTOS THOMAS ERNSTING ILLUSTRATION JOHN SIBBICK Der Geist ist, was das Gehirn tut Wissenschaftler entschlüsseln ein großes Rätsel. Können sie bald auch Alzheimer und Parkinson heilen? TEXT JAMES SHREEVE    FOTOS CARY WOLINSKY Schöne gefährliche Welt Extreme der Erde Vulkane und Wüsten, gewaltige Gebirgszüge und endlose Korallengründe: ein Bilderbogen über die Superlative der Natur. ^ Warum suchen wir die Gefahr? Der Mensch hat die fatale Angewohnheit, schöne — aber riskante — Gegenden zu besiedeln. TEXT SIMON WINCHESTER Der Mann, der die Erde durchschaute Für seine Theorie der Plattentektonik wurde Alfred Wegener lange verlacht. Aber: sie stimmt! TEXT HANS-JOACHIM LÖWER Der heiße Kern Tief im Inneren unseres Planeten ist es so heiß wie auf der Oberfläche der Sonne. Was geht dort unten vor? TEXT KEAY DAVIDSON UND A. R. WILLIAMS ILLUSTRATIONEN CHUCK CARTER UND ALLEN CARROLL...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,90 EUR

B00027787

 

4/2003, Die Schätze der Azteken

National Geographic, Deutschland

. Ein Herz für die Götter Die Azteken waren eines der großen Kulturvölker Mesoamerikas. Die blutigen Opferrituale dieser kriegerischen Menschen lassen uns noch heute erschaudern — doch ihre von der Religion geprägte Kunst macht uns staunen. Die schönsten Werke sind demnächst auf Ausstellungen in Berlin und Bonn zu sehen. TEXT SIEBO HEINKEN 3 Der Siegeszug der Säugetiere Anfangs nur so klein wie Mäuse, lebten die Vorfahren der Säugetiere lange im Schatten der Dinosaurier. Erst eine gewaltige Naturkatastrophe — der Einschlag eines Meteoriten —verschaffte ihnen eine ungeahnte Zukunft. Die Kolosse starben aus, die Ursäuger konnten fortan die Ressourcen der Erde für sich nutzen. In der Folge stieg die Artenvielfalt sprunghaft an: Das Erfolgsmodell namens Evolution, aus dem auch der Mensch hervorging, verbreitete sich über den Globus. Heute ermöglichen spektakuläre Fossilienfunde und neue Techniken der Erbgutanalyse eine faszinierende Rekonstruktion unserer eigenen Herkunft. Und neue Kontroversen bahnen sich an. TEXT RICK LORE    FOTOS ROBERT CLARK ILLUSTRATIONEN KENNI...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,90 EUR

B00027788

 

8/2005, Was kommt nach dem Öl

National Geographic, Deutschland

Das Rätsel der Pampa In der Wüste Atacama legte das Volk der Nasca vor anderthalb Jahrtausenden riesige Bodenzeichnungen an, die zu den Mysterien der Menschheit gehören. Manche zeigen abstrakte Muster, andere haben die Form von Tieren. Wie wurden sie geschaffen, und was sollten sie bedeuten? Deutsche Forscher sind dem Geheimnis dieser Hochkultur Südamerikas auf der Spur. TEXT VIOLA ZETZSCHE o Der sanfte Weg In nur wenigen Jahrzehnten werden die Ölvorräte erschöpft sein. Woher soIlen wir danach unsere Energie beziehen, ohne das Weltklima durch zunehmend schmutzige fossile Brennstoffe weiter aufzuheizen? Wind, Sonne, Biogas — Deutschland ist Weltmeister bei der Erforschung alternativer Energieformen. Werden sie ausreichen, oder müssen wir doch wieder auf Atomkraft setzen? TEXT MICHAEL PARFIT    FOTOS SARAH LEEN Schönes schlechtes Land Wasser und Wind formten im amerikanischen South Dakota die Badlands, eine Landschaft dramatischer Kuppen, Zinnen und Schluchten. Inmitten dieser Felsformationen gibt es kaum Leben, doch im umliegenden Grasland leben Bisons und Kojoten, Gabelböcke und Greifv&oum...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,90 EUR

B00027793

 

10/2003, Der Totemkult der Maya

National Geographic, Deutschland

PLZ 80336 Wenn im September die Biergartensaison allmählich ausklingt, beginnt München mit dem Feiern im Akkord: Das Oktoberfest lockt jedes Jahr gut sechs Millionen Gäste auf die Theresienwiese. TEXT HERMANN UNTERSTÖGER    FOTOS RUDI FROESE Saudi-Arabien Treuer Vasall des Westens im Nahen Osten? Geheime Hochburg von al-Qaida? Das Wüstenkönigreich irritiert die Welt — und im Land selber prallen die Gegensätze aufeinander: alter Glaube und neuer Reichtum, Stammesloyalität:und der Ruf nach Demokratie. Welchen Weg die Saudis auch einschlagen, ei wird die Zukunft der ganzen Region prägen. TEXT FRANK VIVIANO    FOTOS REZA Ertappt! Die Wickelbären in Panama streifen nachts durch die Wipfel des Dschungels. Jetzt ist es erstmals einem Forscherteam gelungen, diese scheuen Kuscheltiere des Regenwalds längere Zeit aus nächster Nähe zu beobachten — und fürs Fotoalbum festzuhalten. TEXT HOLLY MENINO    FOTOS MATTIAS KLUM Irak: Die Spur der Plünderer Im Krieg wurden die Kunst- schätze Mesopotamiens dem Schicksal überlassen. Nun machen s...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,90 EUR

L00027799

 

7/2005, Das grosse Pharaoprojekt

National Geographic, Deutschland

 Was den Menschen in Haßloch gefällt, können auch andere irgendwann kaufen. Was sie ablehnen, kommt nie in die Supermärkte der restlichen Republik. Dieser Durchschnittsort in Rheinland-Pfalz ist der Versuchsmarkt der Nation. TEXT EVA EUSTERHUS FOTOS EDGAR RODTMANN Das Pharao-Projekt Fast 3000 Jahre lang verwendeten die alten Ägypter viel Mühe darauf, ihreVerstorbenen für das Totenreich zu präparieren. Heute erfassen Wissenschaftler in einem einzigartigen Vorhaben alle erhaltenen Mumien und scannen sie im Computertomografen. Moderne Methodik wird zum Fenster in die Zeit der Pharaonen. TEXT SIEBO HEINKEN    FOTOS KENNETH GARRETT Tod am Nil Kein Herrscher des Alten Ägypten ist so bekannt wie Tutanchamun, in dessen Grab Gold und andere Schätze gefunden wurden. Seit langer Zeit rätseln Forscher, wie er zu Tode kam. Wurde er von politischen Gegnern ermordet? Starb er durch einen Unfall? Aufschluss erhofft man sich durch neueste Medizintechnik. TEXT A. R. WILLIAMS    FOTOS KENNETH GARRETT Menschenopfer in Abydos In dieser Nekropole sind die Herrscher der ersten ägyptischen Dynas...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,90 EUR

B00027800

 

9/2006, Wunderwelt der Meere

National Geographic, Deutschland

Titelthema     Wunderwelt der Meere     Phantastisches Leben, stille Schönheit, märchenhafte Pracht. Eine Ode an die Ozeane unserer Erde. TEXT JEAN-MICHEL COUSTEAU FOTOS LAURENT BALLESTA Reportagen     Die Hutterer   Teile alles, vertraue auf Gott: Die Gemeinde von Surprise Creek lebt noch streng nach den Regeln ihrer Vorväter. TEXT UND FOTOS WILLIAM ALBERT ALLARD ^ Auf der Flucht Die frühe Geschichte der Hutterer war geprägt von Verfolgung und Vertreibung. TEXT ASTRID VON SCHLACHTA     Wilde Wasser     Eine Expedition in die Höhlen von Papua-Neuguinea. TEXT NEIL SHEA FOTOS STEPHEN L. ALVAREZ     Drama am Hindukusch     In Afghanistan werden die Schätze der Antike geplündert. TEXT WOLFGANG BAUER FOTOS CHRISTOPH PUESCHNER     Tödlicher Tanz     Leben mit dem Feind. Die gefährliche Liaison der Löwen und Büffel im Okawango-Delta. TEXT DERECK JOUBERT FOTOS BEVERLY JOUBERT     Das Auge der Welt   &n...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,90 EUR

L00027806

 

7/2006, Das geheime Rom

National Geographic, Deutschland

Reportagen Titelthema Im Bauch von Rom Kein anderer Ort der Welt birgt so viel Geschichte in seinem Untergrund. Archäologen und neuerdings auch Höhlenforscher erkunden dieses verschwiegene Labyrinth voller Tempel, Katakomben, Aquädukte — und Geheimnisse. TEXT LUCA VILLORESI, PAUL BENNETT FOTOS STEPHEN L. ALVAREZ Das Reich der Kaimane Dem Pantanal, einem der größten Feuchtgebiete der Erde, drohen viele Gefahren. TEXT SUSAN MCGRATH FOTOS JOEL SARTORE Vom Plattfuß zum Stöckelschuh Warum uns der aufrechte Gang zwar große Vorteile, aber auch so manches Leiden bringt. TEXT JENNIFER ACKERMAN FOTOS CARY WOLINSKY Blackbeard lebt! Archäologen suchen in einem Schiffswrack nach Hinweisen auf den wildesten Seeräuber aller Zeiten. TEXT JOEL K. BOURNE, JR. FOTOS ROBERT CLARK Geschäft mit Knuddelfaktor Der Verleih von Riesenpandas ins Ausland rentiert sich: für China — und für den Artenschutz. TEXT LYNNE WARREN FOTOS MICHAEL NICHOLS, FRITZ HOFFMANN  

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,90 EUR

B00027807

 
 
top