Lieferzeit:3-4 Tage

7,10 EUR

Art.Nr.: B00058560

exkl.Versandkosten

zurück

Fallada, Hans: Ausgewählte Werke in Einzelausgaben Teil: 1., Bauern, Bonzen u. Bomben : Roman

  • Ausgabe: 3. Auflage
  • Umfang/Format: 675 Seiten
  • Einbandart und Originalverkaufspreis: : 13.20

Falladas Buch ist die beste Schilderung der deutschen Kleinstadt, die mir in den letzten Jahren bekannt geworden ist. Ein politisches Lehrbuch der Fauna Germanica, wie man es sich nicht besser wünschen kann.
Kurt Tucholshy in: Die Weltbühne,
März 1931
Vom roten (sozialdemokratischen) Bürgermeister, dem „Bonzen", bis zum kläglichen Schreiber muß in der Stadt jeder herhalten. Da wird seziert, erbarmungslos, bis die Seele frei-liegt.
Die Rote Fahne, 27. Juni 1931
Nicht nur als ausgezeichnete Wirklichkeitsschilderung macht diese Dichtung Eindruck, sie atmet auch, ihrer scheinbaren Kaltschnäuzigkeit zum Trotz, echte Liebe und echtes Menschentum.
Hermann Hesse in:
Der Bücherwurm, September 1931
Hätte die breite Massc der Leser nicht heute eine deutliche Angst vor jeder kräftigen, wirklich aktuellen Kost, man könnte diesem Buche einen wahrhaften Sensationserfolg prophezeien.
Axel Eggebrecht in:
Die Literarische Welt, 19. Juni 1931
Eine kleine Stadt? Das erinnert an ein prachtvolles Buch Heinrich Manns. Aber wenn das Buch Falladas mit einem Werk Heinrich Manns Ähnlichkeit hätte, dann noch am ehesten mit dem unvergessenen, ja sogar mit jedem neuen Tage aktueller werdenden Buche, das „Der Untertan" heißt. Also: vor allem anderen ist es eine großartige, mit der Urgewalt des Hasses geschaffene, aber von unterirdischen Strömen der Liebe gespeiste satirische Dichtung.
 

Verlag: Berlin ; Weimar : Aufbau-Verl..

gutes Exemplar, altersgemäß gebräunt, Gesamtzustand gut