Lieferzeit:3-4 Tage

4,70 EUR

Art.Nr.: B00057584

exkl.Versandkosten

zurück

Hirsch, Helga (Verfasser)

Entwurzelt : vom Verlust der Heimat zwischen Oder und Bug / Helga Hirsch

  • Umfang/Format: 292 Seiten : Illustrationen, Kt. ; 23 cm
  • Einbandart und Originalverkaufspreis: fester Pappeinband : EUR 20.00 3-89684-065-7 fester Pappeinband : EUR 20.00
  • Sachgebiet: Geschichte Europas

Wie erlebten die Menschen zwischen Oder und Bug    •
den Verlust ihrer Heimat in den Wirren des Zweiten Weltkriegs? Wie leben sie heute mit dieser Erfahrung der Entwurzelung?
Helga Hirsch hat mit Zeitzeugen in Polen, der Ukraine, Deutschland und Israel gesprochen. Sie hat Menschen kennengelernt, die auf erzwungene, oft dramatische Weise ihre Heimat verloren haben. In den sechzig Jahren seit Kriegsende haben sie mit ihrem Leben Frieden geschlossen und waren bereit,
    ihr von der Erinnerung an das Verlorene, vom Trauma
der Entwurzelung und von der Eingewöhnung in ein
    neues Leben zu erzählen.
Vor dem Zweiten Weltkrieg lebten Polen, Ukrainer, Deutsche und Juden nach außen hin friedlich miteinander, doch hinter dieser Fassade gärten längst gewaltige Spannungen, die sich mit dem Einmarsch der Deutschen in Polen entluden. Es folgten Jahre, in denen die Region zu den am schwersten umkämpften in Mitteleuropa gehörte : Kaum eine Familie entging der Umsiedelung, Verschleppung zur Zwangsarbeit, Deportation oder Vertreibung.
Millionen von Menschen teilen die Erfahrung des Heimatverlustes. Helga Hirsch erzählt ihre authentischen Lebensgeschichten und entwirrt das Geflecht der historischen Ereignisse. Ihr Blick auf das individuelle Leid ermöglicht ein Erinnern, das nicht mehr nach der Nationalität fragt.
 

gebundene Ausgabe,. Verlag: Hamburg : Ed. Körber-Stiftung.

gutes Exemplar, ordentlich,

noch mehr vom Autor? Bitte schön ...

Hirsch, Helga