Lieferzeit:3-4 Tage

11,10 EUR

Art.Nr.: B00056322

exkl.Versandkosten

zurück

Meerbaum-Eisinger, Selma (Verfasser)

Selma Meerbaum-Eisinger, Poesiealbum 166

  • Umfang/Format: 31 Seiten : 1 Illustrationen ; 22 cm
  • Anmerkungen: Lizenz d. Hoffmann-u.-Campe-Verlag, Hamburg. - Ausg. f?r d. DDR
  • Einbandart und Originalverkaufspreis: : M -.90
  • Sachgebiet: Deutsche Literatur ;Belletristik

. . . ein Dichtungsversuch und eine Dokumentation von vollkommen jugendlicher Unschuld und sensibler Schönheit. Etwas entfaltet sich in ihnen rasch zu einer zarten lyrischen Tonart, zu einem ahnungsvoll reifenden Lied, das immer wieder angestimmt wird, als wolle es nicht enden. Diese Bruchstücke haben tatsächlich etwas von einem ein für allemal und wie ununterbrechbar angestimmten Ton.
Karl Krolow
Selma Meerbaum-Eisinger, geboren am 15. August 1924 in Czernowitz (Bukowina). Tochter deutsch-jüdischer Eltern, Vater Kleinhändler; Besuch eines Lyzeums. Die ganze Familie wurde im Juni 1942 in das faschistische Konzentrationslager Michailowka deportiert und vernichtet. Noch vor der Deportation entstanden 57 Gedichte, die Selma ihrem jüdischen Freund widmete. Am 16. Dezember 1942 starb Selma Meerbaum-Eisinger, achtzehn Jahre alt, im Lager an Typhus. Veröffentlichungen: Blütenlese (als Privatdruck in Israel); vollständige Ausgabe: Ich bin in Sehnsucht eingehüllt Gedichte eines jüdischen Mädchens an seinen Freund (1980).
 

broschiert,. Verlag: Berlin : Verlag Neues Leben.

gutes Exemplar, ordentlich,

noch mehr vom Autor? Bitte schön ...

Meerbaum-Eisinger, Selma