Lieferzeit:3-4 Tage

2,90 EUR

Art.Nr.: B00056315

exkl.Versandkosten

zurück

Dehmel, Paula (Verfasser)

Paula Dehmel, Poesiealbum 263

  • Umfang/Format: 31 Seiten ; 22 cm
  • Einbandart und Originalverkaufspreis: geh. : M -.90 3-355-00908-3 geh. : M -.90
  • Sachgebiet: Kinder- und Jugendliteratur

Jungen Müttern und ihren Kleinsten empfahl Paula Dehmel ihre Gedichte: Poesie für dic ersten Lebensjahre, doch ebenso Angebot und Muster für die Mutter, die mit dem Kind spricht und in inniger Nähe zu ihm die Welt mit seinen Augen zu sehen versucht. Lust am Erfinden, Freude am bunten Wechsel und an einer :bilderreichen Phantasie, die Nahes und Fernes heranzieht: Reales und Traumhaftes beieinanderhält und den strengen Pfad des Erziehers heiter begrünt. Reime, Rätsel, Spiel- und Schlaflieder knüpfen sich unmittelbar an das Miteinander des Erlebens, so daß die Sprache nicht nur zum Klingen gebracht, sondern auch dem Spielen aufgetan wurde.
Edith George
Erneuerer des deutschen Kindergedichts und die konsequentesten Dichter für das emanzipierte Kind!
James Krüss über Paula und Richard Dehmel
Paula Dehmel (geborene Oppenheimer), am 31. Oktober 1862 in Berlin geboren. Tochter eines Predigers und Lehrers am Gebetshaus der jüdischen Reformgemeinde; von 1889 bis 1898 mit Richard Dehmel verheiratet; lebte nach der Trennung weiterhin mit ihren drei Kindern in Berlin; Bekanntschaft mit Else Lasker-Schüler, Arno Holz, Johannes Schlaf, Otto Julius Bierbaum; von 1915 bis 1917 Herausgabe des „Meidinger Kinderkalenders"; neben Kindergedichten verfaßte sie auch Märchen und Geschichten. Paula Dehmel starb am 9. Juli 1918 in Berlin-Steglitz.
Bände mit Kindergedichten: Fitzebutze (1900, gemeinsam mit Richard Dehmel); Rumpumpel (1903); Auf der bunten Wiese (1912); Das liebe Nest (1919, herausgegeben von Richard Dehmel).
 

broschiert,. Verlag: Berlin : Verl. Neues Leben.

gutes Exemplar, ordentlich,

noch mehr vom Autor? Bitte schön ...

Dehmel, Paula