Lieferzeit:3-4 Tage

2,90 EUR

Art.Nr.: B00055034

exkl.Versandkosten

zurück

Berlichingen, Götz von (Verfasser) Hahn, Ernst Eduard (Herausgeber)

Ich, Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand : meine "eigenhändige" Lebensbeschreibung : / Götz von Berlichingen. Ausgew. und erg. von E. E. Hahn

eitliche Einordnung Erscheinungsdatum: 1992
Umfang/Format 72, [12] S. : Ill. ; 19 cm
ISBN/Einband/Preis 978-3-87354-016-3 kart.
3-87354-016-9 kart.

VORWORT
Nur wenigen Persönlichkeiten, ob zeitgemäß oder historisch, ist es vergönnt, so oft (und freilich auch so herzlich erfolglos) zitiert zu werden, wie es dem vor nunmehr 400 Jahren verstorbenen Ritter Götz von Berlichingen widerfährt. Er war — um ihn hier rasch zu lokalisieren — weit eher ein Hohenloher als ein Schwabe, so daß es durchaus gerechtfertigt erscheint, wenn ein hier im Hohenloheschen beheimateter Verfasser wie ein auch daselbst ansässiger Verlag seine Lebensbeschreibung aufgreifen und sie in Gestalt des vorliegenden Buches einer hoffentlich recht breiten literarischen Öffentlichkeit übergeben.
Dazu ist zunächst zu sagen, daß sich der Herausgeber eifrigst bemühte, die vorhandenen Unterlagen zu studieren und sie vor allem in eine für den Leser genießbare Form zu bringen. Da die „Originalhandschrift" Götz von Berlichingens, von der wir nicht einmal wissen, ob sie seiner eigenen linken Hand oder einer anderen (rechten oder linken) fremden Hand entstammt, unauffindbar ist, griff er auf die erste Druckausgabe der Götzschen Lebensbeschreibung zurück, die im Jahre 1731 von einem gewissen Verono Franck von Steigerwald unter Assistenz eines Hofrats Wilhelm Friedrich Pistorius, beide wohnhaft zu Weikersheim in Hohenlohe, bearbeitet worden ist. Der Titel des in Nürnberg verlegten und gedruckten Buches lautet: „Lebens-Beschreibung Herrn Gözens von Berlichingen Zugenannt mit der Eisern Hand, Eines
 

broschiert. Verlag: Gerabronn ; Crailsheim : Hohenloher Dr.-und-Verl.-Haus.

ordentlich, gepflegtes Exemplar

noch mehr vom Autor? Bitte schön ...

Berlichingen, Götz von; Hahn; Ernst Eduard