Lieferzeit:3-4 Tage

4,50 EUR

Art.Nr.: B00036213

exkl.Versandkosten

zurück

PÄDAGOGIK, Zeitschrift

6/1996, Mit dem Körper lernen




THEMA
MIT DEM KÖRPER
LERNEN
Schule fordert geistige Anwesenheit. Daß dabei auch Körper anwesend sind, soll möglichst wenig auffallen, schon gar nicht stören. Das Ignorieren der Lern-Körper hat eine lange Tradition. Die Erfahrungsberichte dieses Heftes konkretisieren dagegen:
•    Möglichkeiten, den eigenen Körper erfahrbar zu machen, eine positive Körperidentität zu finden, und
•    Möglichkeiten, den Körper in das Erfahren und Be-greifen inhaltlicher Probleme bewußt einzubeziehen.
Denn unser Körper ist sowohl Ausdruck von Identität als auch Medium zur Erfahrung von Welt ... Und das bedeutet: Mit dem Körper lernen. MODERATION: HERBERT GUDJONS
HORST RUMPF
ÜBER DEN ZIVILISIERTEN KÖRPER UND SEIN SCHULSCHICKSAL
Oder. Körper I/Körper 2    6
BRIGITTE WELLNER-PRICELIUS
DER ERFAHRBARE ATEM
Ein Weg, sich im Leib wohlzufühlen    1 0
RENATE MÜLLER
KÖRPER UND MUSIK IN JUGENDKULTUREN    14
HEDWIG MIDDENDORF-GREIFE/BRIGITTE LINTZEN
DIE FRAU IM KÖRPER
Körperorientierte Mädchenarbeit während der Pubertät    20
MARTINA FREIER/HEIKE CLAUßEN
INDIANER UND WALDGEISTER
Erfahrungen mit psychomotorisch-orientierter Bewegungserziehung    26
KLAUS MOEGLING
LERNEN MIT DEM KOPF UND KÖRPER IN DER GYMNASIALEN OBERSTUFE
Das Projekt „Energiepolitik der Zukunft"    29
BEITRAG
THOMAS JANSEN-HOCHMUTH
WIE ICH VATER WURDE
Der Hausdrachen    36
SERIE
UNGEWÖHNLICHE
DIDAKTIKEN
DAS LEBEN ERFAHREN
In der vorletzten Folge dieser Serie bilanziert Gerd Heursen Entwicklung und Stand lebensweltorientierter didaktischer Ansätze. Dazu zählt er das handlungsorientierte Lernen, das praktische Lernen, den Projektunterricht, das erfahrungsorientierte Lernen sowie Ansätze der Freinet-Pädagogik.
Immer noch „ungewöhnliche Didaktiken", weil sie — nicht selten im Widerspruch zur herkömmlichen Schule — der Erfahrung eine zentrale Bedeutung im Bildungsprozeß einräumen.
UNGEWÖHNLICHE DIDAKTIKEN 6. FOLGE
GERD HEURSEN
DAS LEBEN ERFAHREN
Lebensweltorientierte didaktische Ansätze    42
BILDUNGSPOLITIK,
HORST HENSEL
DIENSTORDNUNG ODER ARBEITSVERTRAG?
Zur Entwicklung des Arbeitsprofils und des Status der Lehrkräfte
in autonomen Schulen    48
REZENSIONEN
SEXUALPÄDAGOGISCHE MATERIALIEN FUR SCHULE UND JUGENDARBEIT
In den 90er Jahren gab es — insbesondere infolge der Aids-Kampagne und der Novellierung des Abtreibungsrechts — eine Renaissance der Sexualpädagogik.
An den meisten Schulbüchern scheint diese Entwicklung vorbeigegangen zu sein. Karlheinz Valtl stellt deshalb neue Arbeitshilfen, Unterrichtsmaterialien und Hinter- grundi nformationen vor, die Lehrer(inne)n helfen, Jugendliche in ihrer Entwicklung so zu begleiten, daß sie ihren eigenen Weg finden.
KARLHEINZ VALTL
SEXUALPÄDAGOGISCHE MATERIALIEN FÜR
SCHULE UND JUGENDARBEIT    52
MAGAZIN
U.A.: BILDUNG ZWISCHEN STAAT UND MARKT    61
REINHARD KAHL'S KOLUMNE
DIE STILLE REVOLUTION    64
 

Zeitschrift, Heft. Verlag: beltz.

gepflegtes ordentliches Exemplar,  Reste eines Adressaufklebers auf der Vorderseite

noch mehr vom Autor? Bitte schön ...

PÄDAGOGIK, Zeitschrift