Lieferzeit:3-4 Tage

4,50 EUR

Art.Nr.: B00035503

exkl.Versandkosten

zurück

DISKUSSION DEUTSCH, Zeitschrift für Deutschlehrer aller Schulformen in Ausbildung und Praxis

2/1988, Deutschdidaktik, Schere im Kopf?

Inhalt
Zu diesem Heft      2
Editorischer Hinweis      3
Jürgen Förster: Erinnerung an bessere Zeiten. Über den Verlust nicht nur des Selbstverständnisses der Fachdidaktik Deutsch und die Schwierigkeiten, auf die Herausforderungen der Zeit antworten zu können   4
Hartmut Wille: Das Offenhalten der Schere. Deutschunterricht und soziale Differenzierung der Allgemeinbildung im 19. Jahrhundert      21
Eduard Haueis: Eine Praxis des Verkennens: Schriftsprachlichkeit, Kulturkritik und moderner Deutschunterricht      43
Eva Neuland: „Wie hört der sich denn an?!" Spracheinstellungen als Gegenstand
der Sprachreflexion      53
Franz Hebel: Aneignung statt Akzeptanz. Eine Aufgabe des Deutschunterrichts in berufsbildenden Schulen      72
Diskussion
Valentin Merkelbach: Zu den „Erlkönig"-Beiträgen von Jürgen Belgrad/Karlheinz Fingerhut und Jörn Stückrath (DD 97, 1987, S.436-461 und 468-487)    94
Werner Ingendahl: „Handlungsorientierung" als ethisch-politischer Leitbegriff. Eine Erwiderung auf Karlheinz Fingerhuts Frage, ob „Handlungsorientierung" einen „erfolgreichen" Literaturunterricht verspricht (zu DD 98, 1987: Handlungsorientierung)   96
Aktuelles
Volker Fabricius: „Schüler schreiben — Schüler malen und zeichnen — Schüler machen Lieder" — Eine Ausschreibung des Hessischen Kultusministers      100
 

Verlag: Diesterweg.

gepflegtes ordentliches Exemplar,  Reste eines Adressaufklebers auf der Rückseite

noch mehr vom Autor? Bitte schön ...

DISKUSSION DEUTSCH, Zeitschrift für Deutschlehrer aller Schulformen in Ausbildung und Praxis