Lieferzeit:3-4 Tage

69,10 EUR

Art.Nr.: B00034136

exkl.Versandkosten

zurück

Der Adel in der Stadt des Mittelalters und der frühen Neuzeit : vom 9. bis zum 11. Oktober 1995 / veranst. in Zusammenarbeit mit dem Institut für Vergleichende Städtegeschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

  • Umfang/Format: 356 Seiten : Illustrationen, graph. Darst. ; 21 cm
  • Anmerkungen: Literaturangaben
  • Erscheinungsjahr: 1996
  • Gesamttitel: Weserrenaissance-Museum Schloss Brake: Beiträge zum ... Symposion des Weserrenaissance-Museums Schloß Brake ... ; 7, Materialien zur Kunst- und Kulturgeschichte in Nord- und Westdeutschland ; Bd. 25
  • Schlagwörter: Weser-Gebiet, Adelshaus, Stadt ; Geschichte 1400-1700 ; Kongress ; Brake <Lemgo, 1995

Inhalt
Vorwort    
Thorsten Albrecht
Adelshöfe in Bückeburg im frühen 17. Jahrhundert    
Armand Baeriswyl
Der truhsessen hof des herrn Johannes de Diezinhovin. Die archäologische, bauanalytische und historische Erforschung eines städtischen Ministerialensitzes
und seiner Bewohner    
Peter Barthold
Der Wentrupsche Freihof in Hille-Rothenuffeln. Zum Aufstieg und Niedergang einer Mindener Beamtenfamilie    
Brage Bei der Wieden
Die Idee der Burg. Zu den Voraussetzungen des Schloßbaus in der Weserrenaissance
Heiner Borggrefe
Humanistischer Tugendbegriff und aristokratisches Standesdenken. Positionen
zum Adel in der Literatur des i6. Jahrhunderts    
Guido v. Büren
Der Adelshof der Familie von Reuschenberg in der idealen Stadt- und
Festungsanlage der Renaissance in Jülich    
Regina Fritsch
»... vohr eine tunnen voll herinck«. Ein Ausgabenverzeichnis des Detmolder Hofrichters Simon Schwartz von i6io/i r als Quelle zum adligen Alltagsleben in der Frühen Neuzeit   5
Thekla Gehrmann
Drohungen, Schimpf und Tätlichkeiten. Auseinandersetzungen der Familie
von Münchhausen mit der Stadt Bodenwerder im i 8. Jahrhundert    
Anke Hufschmidt
»Dar eine vom Adel erlich inne wonnen muge«. Bewohnerinnen von
Adelshöfen im Weserraum    
Fred Kaspar
Höfe in der Stadt. Bürger, Bauer, Edelmann. Minden — Sonderfall oder beispielhaft? .
Dedo von Kerßenbrock-Krosigk
Die Höfe des Franz von Kerßenbrock und der Anna von Canstein
in Lemgo und Barntrup    
Roland Linde
Der Burgmannenhof in Horn    
Mark Mersiowsky
Das Stadthaus im Rahmen der spätmittelalterlichen adligen Wirtschaft    
Arend Mindermann
»De lude, de de sitten in des von Plesse [...] husen«, oder: Wer bewohnte im
späten Mittelalter die Göttinger Adelshöfe?    
Martin Möhle,
mit einem Beitrag von Barbara Rinn
Die ehemalige Ritterstraße in Lübeck. Wohnsitze der städtischen Führungsgruppe vom 54. bis zum i8. Jahrhundert    
Bernd Müller
Adelshöfe in Lemgo    
Holger Rabe
»So haben auch etzliche vom Adel, die daherumb in der Nachbarschafft wohnen,. in dieser Stadt ihr Handelung...«. Adliger Immobilienerwerb und seine Motivation am Beispiel der ostwestfälischen Kleinstadt Höxter —
Ein Beitrag zum Thema »Adelshof«    
Winfried Schich
Topographische Lage und Funktion zisterziensischer Stadthöfe im Mittelalter . .
Mechthild Siekmann
Adelshöfe in der Topographie der Stadt Münster    
Michael Sprenger
Adelshöfe und Bürgerhäuser im sozialtopographischen Gefüge der Stadt Rinteln .
Karin Tebbe
Epitaphien adeliger Auftraggeber in städtischen Kirchen des Weserraums    
Petra Sophia Zimmermann
Die Adelshöfe in Münder    
 

Verlag: Marburg : Jonas-Verlag.

gepflegtes Exemplar, nur kleine Lesespuren