Lieferzeit:3-4 Tage

2,90 EUR

Art.Nr.: B00028264

exkl.Versandkosten

zurück

National Geographic, Deutschland

1/2005, Wer war König David

PLZ 85614 Kirchseeon ist ein verschlafenes Nest an der Bundesstraße 304 im Speckgürtel von München. Doch jedes Jahr im Advent wird der Ort zu einer Bühne wilden Treibens: Dann ziehen Maskierte gegen den Winter zu Felde. Es ist ein Mysterientheater ganz eigener
Art, entstanden aus den uralten Bräuchen, die Holzknechte im 19. Jahrhundert aus anderen Regionen in diese Gegend brachten.
TEXT HANS-JOST WEYANDT FOTOS ANDREAS LANG
Wer war König David? War der Mann, der den Riesen Goliat tötete, ein Werkzeug Gottes? Oder nur ein Machtmensch? David einte vor 3000 Jahren die israelitischen Stämme und schuf damit die historische Basis für den Staat Israel. Sein Einfluss reicht bis in unsere Tage: Noch heute berufen sich nationalreligiöse jüdische Siedler auf die Grenzen von König Davids Reich. Ein deutscher Archäologe glaubt nun, dieser berühmten Figur der Bibel auf der Spur zu sein.
TEXT RALF-PETER MÄRTIN    FOTOS SISSE BRIMBERG, COTTON COULSON
Koffein Die ganze Welt ist süchtig nach dieser Droge. Kaum jemand, der nicht täglich Koffein zu sich nimmt: Der Stoff steckt im Kaffee
und in der Cola, in Tee und Schokolade, in Energy-Drinks und Schmerztabletten. Experten warnen schon lange vor den Folgen übermäßigen Koffeinkonsums. Aber auf sie will niemand hören, denn wer mag schon auf seinen lieb gewonnenen Kaffee oder Tee verzichten?
TEXT T. R. RED    FOTOS BOB SACHA
D Wald der sprechenden Steine In Guatemala haben Archäologen jetzt eines der bislang ältesten Königsgräber der Maya entdeckt. Schriftzeichen auf kunstvollen Steinmonumenten zeugen von einer bereits damals hoch entwickelten Kultur.
TEXT CLIFF TARPY    FOTOS KENNETH GARRETT
6 Los, lauf! In Kenias Nationalreservat Masai Mara beobachtete ein
Team von NATIONAL GEOGRAPHIC jahrelang, wie eine Gepardin ihren Jungen die überlebenswichtige Kunst des schnellen Jagens beibringt.
TEXT CAROL KAUFMANN    FOTOS ANUP UND MANOJ SHAH
6 Jenseits des Tals der Wunder Der Yosemite National
Park in Kalifornien ist ein Besuchermagnet, der auch abseits seiner Bilderbuchmotive noch grandiose Natur zu bieten hat. Doch
der Massenansturm wird selbst für diese weitläufige Landschaft allmählich zur Bedrohung.
TEXT WILLIAM LEAST HEAT-MOON    FOTOS PHIL SCHERMEISTER
6 Die Weltreligionen: Ursprünge
Teil 1 unserer neuen, sechsteiligen Serie
Zu allen Zeiten und in allen Kulturen haben die Menschen in der
Natur eine große Macht gesehen. Das Bemühen, diese Kraft zu verstehen und ihre Gunst zu gewinnen, prägt viele religiöse Rituale.
TEXT SUSAN TYLER HITCHCOCK UND JOHN L. ESPOSITO
 

Zeitschrift, Heft.

gepflegtes Exemplar, nur kleine Lesespuren

noch mehr vom Autor? Bitte schön ...

National Geographic, Deutschland