Lieferzeit:3-4 Tage

4,50 EUR

Art.Nr.: B00012811

exkl.Versandkosten

zurück

DER JUNGE RADIO- UND INDUSTRIE ELEKTRONIKER, mit Fachteil Kommunikationselektronik

24. Jahrgang 6/89

Inhalt
Industrie-Elektronik
Ablaufsteuerungen mit der SPS (4)    241
Arbeitsblätter
Digitale Schaltkreise (Flipflop,
bistabile Kippschaltungen)    248
Vorsicht mit der SPS bei Öffnern    249
Kommunikationselektronik
Sequentielle Digitaltechnik (2)    253
Buchbesprechungen    265,275
Lichtwellenleiter-Kabel (Schluß)    259
Wer war Walter Schottky?    266
Videotechnik
Digitale Videorecorder    267
Moderne Fahrgastversorgung
mit Audio- und Videoprogrammen    273
Arbeitsblätter Audio-Video-Normanschlüsse    276
Einführung und Wiederholung
Eine neue Hochenergiebatterie
für Elektrofahrzeuge    277
Meßtechnik
Meßmöglichkeiten mit dem Elektronenstrahloszilloskop    283
Prüfungsvorbereitung
Lösungen der Testaufgaben zu „Kommunikationselektronik-
Praxis"    288
Zum Titelbild:
Sanft bis 3,5 kW: Der Einschaltstrom elektrischer Verbraucher ist vielfach höher als der Dauerstrom, der sich anschließend einstellt. Um für das Gerät kritische Werte zu vermeiden, können temperaturabhängige Widerstände (Heißleiter/NTC) vorgeschaltet werden, die dämpfend wirken („Sanftanlauf"). Siemens stellt nun diese Heißleiter vor, die für Dauerströme bis 16 A eingesetzt werden können. 16 A bei der üblichen Netzspannung von 220 V bedeuten eine Nennleistung von rund 3,5 kW.
(Siemens-Pressebild)
 

gepflegtes Exemplar, kaum Lesespuren, Buchblock altersgemäß gebräunt, SEHR SCHÖN!!!

noch mehr vom Autor? Bitte schön ...

DER JUNGE RADIO- UND INDUSTRIE ELEKTRONIKER, mit Fachteil Kommunikationselektronik