Jahrgang 2001

 
 

3/2001, SALE

THEATER HEUTE, Zeitschrift

FOYER 1 DIE SCHERE Eine Erzählung von Dea Loher AUFFÜHRUNGEN 4 Franz Wille: WEM DIE BIRNE DRÖHNT An den Grenzen des Denkens mit Rainald Goetz' «Rave» in Zürich und einem Revolutionsspektakel an der Wiener Burg um «Dantons Tod» 9 Simone Meier: SCHICKSALSMELODIE FÜR FLIEGENTÖTER In Basel inszeniert Lars-Ole Walburg Hebbels «Nibelungen» 12 Wolfgang Kralicek: SCHLAMMSCHLACHT UM SCHÖNHERR Martin Kusej gräbt am Wiener Burgtheater Karl Schönherrs Bauerntragödie «Glaube und Heimat» aus 14 Diedrich Diederichsen: DIE HÖLLE IM SCHNAUZBARTLAND Tomasz Pandur versucht im Hamburger Thalia Theater Dantes «Inferno» SALE BERLIN 16 Henrike Thomsen: KALTER ABRISS AUF RATEN Die Sparpolitik des Berliner Senats hat das Schiller-Theater ruiniert. Wie werden die Berliner Festspiele in der Freien Volksbühne zurechtkommen? THEATERFUSION 22 Michael Schindhelm: DIE LANDKARTE ALS KONTAKTHOF Die Fusion der Theater Altenburg und Gera TANZTHEATER 30 Norbert Servos: IM SCHWEINSGALOPP DURCH DEN RINDERWAHN Johann Kresniks «Im Garten der Lüste. BSE&r...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00030140

 

2/2001, Call a Drama

THEATER HEUTE, Zeitschrift

FOYER 1 DIE LUFTNUMMER? Ein Gespräch über die Kulturmisere im Pott und das geplante Ruhr-Festival von Gerard Mortier ESSAY 4 Urs Widmer: DIE ANGST, DAS GELD, DIE ARBEIT, DAS GLÜCK Eine Rede im Schauspielhaus Zürich AUFFÜHRUNGEN 14 Gerhard Preußer: DURSTIGE KINDER Karin Henkels Inszenierung von Gorkis «Kinder der Sonne» und die Uraufführung von Kristo Sagors «Durstige Vögel» im Schauspiel Bochum 18 Michael Merschmeier: 90 MINUTEN Leander Haußmann vertheatert an der Berliner Volksbühne Ulrich Plenzdorfs «Paul und Paula» 20 Wolfgang Kralicek: ZUGUNGLÜCK AUF HÖCHSTEN BEFEHL Andrea Breth inszeniert Ödön von Horväths «Der jüngste Tag» im Burgtheater PORTRAIT 22 Patricia Benecke: EIN MANN MIT METHODE Der englische Impresario und New Writing-Regisseur Max Stafford-Clark THEATERGESCHICHTE 28 Günther Rühle: DER FREIHEITSSCHREI - LAUT UND GESETZLICH Leopold Jeßner, die Revolution und das ganz andere Regietheater DAS WEITE LAND 36 Martin Krumbholz: WARTEN AUF DEN FINALEN KUSS Das Pfalztheater Kaiserslaute...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00030142

 

12/2001, München startet

THEATER HEUTE, Zeitschrift

FOYER 1 Roland Barthes DIE MACHT DER ANTIKEN TRAGÖDIE STARTS 4 Michael Skasa MÜNCHNER LEUCHTEN - ABEND MIT GOLDRAND UND ANDERE SCHLAGLICHTER Neustarts in München an den Kammerspielen und im Residenztheater AUFFÜHRUNGEN 14 Franz Wille DER KOPF FÄLLT IMMER NACH UNTEN Andrea Breth inszeniert Schillers «Maria Stuart» am Wiener Burgtheater, Martin Kusej Marlowes «Edward II.» im Hamburger Thalia Theater 19 Gerhard Jörder DER LACK IST DÜNN «Thyestes» und Nanni Balestrinis «I Furiosi — Die Wütenden» in Stuttgart 22 Sibylle Wirsing FÜLLE DES WOHLLAUTS Neapolitanische «Zehn Gebote» ä la Marthaler in der Berliner Volksbühne JELINEK IM FILM 24 Petra Morsbach HASS GLÜHT DURCH ALLE FILTER Elfriede Jelineks «Die Klavierspielerin» und die Verfilmung von Michael Haneke THEATER UND INTERNET 30 Esther Slevogt DAS CYBER-GERÜCHT Eine Odyssee im World Wide Web auf der Suche nach dem virtuellen Theater THOMAS BRASCH 34 Barbara Honigmann WIE VIELE SIND WIR EIGENTLICH NOCH 37 Hanns Zischler DER FERNE FREUND Erinnerungen an...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00030146

 

11/2001, Nach Moskau? Arbeiten?

THEATER HEUTE, Zeitschrift

FOYER 1 MAL SEHEN, WAS KOMMT — Ein Gespräch mit Tony Kushner über Amerika nach dem 11. September und sein neues Stück «Homebody/Kabul» AUFFÜHRUNGEN 6 Simone Meier NACH MOSKAU? ARBEITEN?? Saisonstart in Zürich: Luc Bondy sucht mit Martin Crimp das Eheunglück «Auf dem Land», Stefan Pucher findet Tschechows «Drei Schwestern», und Ruedi Häusermann steuert drei musikalische Abende bei 10 Stephan Reuter DIE KRAFT DER ZWILLINGSHERZEN Ibsen in Basel: Sebastian Nübling inszeniert «John Gabriel Borkman» 12 Franz Wille DAS RECHT WOHNET BEIM ÜBERWÄLTIGER Schillers «Räuber» von Sebastian Hartmann, Goethes «Clavigo» von Jan Bosse und ein Vorspiel auf dem Theater im Deutschen Schauspielhaus in Hamburg 16 Eva Behrendt PARADISE NOW? Am Hamburger Thalia Theater bringt Andreas Kriegenburg «Kinder des Olymp» auf die Bühne, Armin Petras inszeniert sich selbst: «Fight City. Vineta» STARTS BERLIN 20 Barbara Burckhardt DIENSTANTRITT ZUR STUNDE NULL Bernd Wilms und Volker Hesse starten am Deutschen Theater und am ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00030147

 

8/9 2001, Ihre Fleißerin

THEATER HEUTE, Zeitschrift

FOYER 1 Franz Wille: EIN ALIBI FÜR TORSTEN LEMMER Christoph Schlingensief und deutsche Theater-Prominenz schreiben einen Offenen Brief an Innenminister Schily GESPRÄCH 4 PARSIFALGEHTAUF REISEN Ein Gespräch mit Gerard Mortier über Salzburg, den Ruhrpott, die Berliner Opern und den Zustand des deutschen Stadttheaters SALZBURG 10 Andres Müry: SCHÖNER STERBEN - TOD AUF DEM DOMPLATZ «Jedermann»>, die Geschichte eines Kults PORTRAIT 28 Simone Meier: DIE DIVA IHRER GENERATION Zwischen Pop und Seelenporno: die Schauspielerin Bibiana Beglau FESTIVAL 34 Wolfgang Kralicek: UND TÄGLICH GRÜSST DAS MURMELTIER Wiener Festwochen: Thomas Ostermeier inszeniert Biljana Srbljanovics «Supermarket» und streitet sich mit Luc Bondy KINDERTHEATER 38 Paula Bettina Mader: ALLES WÄCHST UND DREHT SICH «Augenblick mal», ein Bestentreffen in Berlin FREIE SZENE 43 Eva Behrendt: DIE MIT COOL ERNST MACHEN Janec Müllers Theater-Medien-Projekt «Odyssey_Lab» AUSLAND FRANKREICH 46 Dorothee Hammerstein: DER FÜRST SPRICHT: GRAUSAMKEITEN ZUERST Marius von Mayenburg, Goethe und...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00030149

 

7/2001, East by Eastwest

THEATER HEUTE, Zeitschrift

FOYER 1 Michael Merschmeier: GENERATION KRIEG Fast alle haben Geburtstag — und «Theater heute» gratuliert nicht richtig DAS PORTRAIT 4 Helmut Schödel: DIE MIR IST SEIN SCHICKSAL Der Schauspieler Bernhard Schütz AUFFÜHRUNGEN 14 Franz Wille: SPÄTKAPITALISTISCHE UNTERHALTUNGSFORMATE Klaus Michael Grüber inszeniert Koltes' «Roberto Zucco», und Frank Castorf dramatisiert Dostojewskis «Erniedrigte und Beleidigte» in Wien 20 Eva Behrendt: Du TANZEN?    5 Das Schauspiel Leipzig umkreist den Heimatbegriff 24 Barbara Burckhardt: DIE AKTE FOUCAULT Das Schauspielhaus Hamburg sucht ein neues Konzept,    5 und Jan Bosse inszeniert «Ödipus» 26 Peter Michalzik: EIN ICH, DAS DAMPFT UND SEGELT Nicolas Stemann denkt über «Ich und Politik» am Frankfurter TAT nach 28 Gerhard Preußer: MÄUERCHEN UND LAUFRAD Düsseldorfer Doppel: Jürgen Gosch inszeniert «Hamlet», Alexander Kubelka theatralisiert Melvilles «Bartleby» ABSCHIED 30 Sibylle Wirsing: ENDE EINER DIENSTZEIT Thomas Langhoff verabsch...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,90 EUR

B00030150

 

2001, sitzen und schauen

THEATER HEUTE, Zeitschrift, Jahrbuch

4 Der Schiffbau in Zürich Eine Foto-Führung von Christian Schnur 13 Sibylle Berg Seid umschlungen, Millionen 14 Simone Meier Stadt im Streit Das Zürcher Schauspielhaus in Christoph Marthalers erster Spielzeit 22 Die Burg in Wien Der begehbare Mythos, gesehen durch die Linse von Christian Schnur 33 «Man kann hier krisenlos arbeiten» Ein Gespräch mit Wolfgang Wiens, Chefdramaturg des Wiener Burgtheaters, über das schönste, reichste und unangefochtenste Schauspielhaus der Welt 44 Tom Stromberg 45 Wilfried Schulz 46 Ulrich Khuon 48 Matthias Fontheim 51 Jens-Daniel Herzog 52 Matthias Hartmann 55 Thomas Ostermeier, Jens Hillje 56 Sasha Waltz, Jochen Sandig 58 Stefanie Carp und Christoph Marthaler — über falsche und richtige Fehler, Überraschungen und Erfolge in ihrer ersten Spielzeit in Hamburg, Hannover, Graz, Mannheim, Berlin und Zürich 60 Barbara Burckhardt Gesten, klar wie Gedanken Portrait einer durchdringend Schüchternen: Judith Engel 68 «Ich bin ein Gemeinschaftswesen, wenn es mir passt» Der Schauspieler Josef Bierbichler hat ein Buch geschrieben — &u...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

5,90 EUR

B00030115

 
 
top