Jahrgang 1992

 
 

1/1992 Bankrott Meile

der modelleisenbahner, Fachzeitschrift für den Modelleisenbahnbau und alle Freunde der Eisenbahn

Als nach mehnenen Bankrotts pnivaten Unternehmer in Sachsen Mitte vorigen Jahnhundents der Staat den Bahnbau in eigene Regie übennommen hatte, schufen die Beamten in ihrem Ordnungssinn u. a. für die Bauten Unterlagen, die uns heute wie kleine Kunstwenke anmuten. Die Bnücke üben die Zschopau bei Limmritz zeichnete I. F. Runge. Darüber (von links) ein Dunchlaß, die Brücke üben die Mulde bei Bauchlitz mit Flutbnücke und nechts eine Bachüberbrückung. Titelfoto: KLAMM; Zeichnung: Sammlung Berger 6 Die Bankrott-Meile Eisenbahnbauten versprachen Riesengewinne und zogen die Unternehmer an wie Zucker wasser die Wespen. In vielen Ländern über nahm der Staat die angefangenen Projekte. Die Geschichte einer solchen Bankrottstrecke erzählt unsere Titelgeschichte von den Anfängen bis zur Elektifizierung in diesen Tagen. Grenzschicksal Am 11. August 1907 fuhr im Harz auf der regelspurigen Kleinbahn von Ellrich nach Zorge (nicht zu verwechseln mit dem schmalspurigen Sorge!) der erste Zug. Mehr Industrie- als Kleinbahn, wurde die Strecke 1945 durch die Zonengrenze unterbrochen und auf dem Gebiet der spät...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

5,20 EUR

B00054057

 

9/1992 Doppel-Stöckiges

der modelleisenbahner, Fachzeitschrift für den Modelleisenbahnbau und alle Freunde der Eisenbahn

VORBILD Doppelstöckiges Über Jahnzehnte war den Doppelstockwagen in Deutschland ein Stiefkind. Erst nach dem zweiten Weltknieg gelangte er bei der Deutschen Reichsbahn auf den Vormarsch. Und heute? Unsere Titelstory      6 Der Hindenburgdamm Kürzlich wurde diesen Eisenbahndamm 65 Jahre alt. über Vergangenheit, Gegenwart und zusätzliche Funktionen benichtet Chnistian Fricke     12 Straßenbahnen in Rom Eine weltberühmte Stadt besitzt ein Verkehrsmittel, das einst viel Bedeutung hatte, dann fast gänzliah verschwand und nun eine neue Perspektive erhält: die Straßenbahn . . . . 15 Domäne der Mallets In Südfrankreiah dampfen auf einer landschaftliah reizvoll gelegenen Meterspurbahn tägliah Mallet-Lokomotiven      51 MODELL • 40 Jahre MEB Eine Bilanz gibt Einblick in die Geschichte dieses Blattes. Das ist gleichzeitig ein Stück Geschichte der DDR     22 Betriebsbesichtigung Replikas aus Glashütte: Die Firma PERMOT in Hruska-Hand. Bilanz über eine 40jährige Firmengeschichte, als Privatunt...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

5,20 EUR

B00054058

 

5/1992 Intermodellbau Dortmund

der modelleisenbahner, Fachzeitschrift für den Modelleisenbahnbau und alle Freunde der Eisenbahn

VORBILD Der Jahrhundertbau Die Sanierung der Berliner Nord-Süd-S-Bahn     12 Der Kurvenstar ist da Pendolino-Test in Bayern     15 Zukunft mit Öl? Bangen um das Schicksal der Zittauer Schmalspurbahn     16 Besichtigung einer Kriegsbeute Eisenbahngeschütze in Leipzig, Herbst 1945     17 Schienen-Kranich Der Lufthansa Airport Express ist 10 Jahre alt     18 Dampfbespannt ins Dampf-Bw Wollstein ist noch eine Hochburg     30 Die Vitznau-Rigi-Bahn Ein Besuch bei Europas ältester Zahnradbahn     49 MODELLBAHN Intermodellbau Dortmund Der extraaktuelle Ausstellungsbericht     6 Kleiner Bahnhof für eine große Anlage Die HO-Anlage des MEC Hannover     24     Betriebsbesichtigung Gebüsch von Busch    36 Werkstatt Gleisstopfmaschine mit Eigenantrieb     42 Die Ligauer Brücke in HO     44 Tips und Tricks     47 Nachwuchssorgen...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

5,20 EUR

B00054059

 

11/1990 Tips zum Schenken

der modelleisenbahner, Fachzeitschrift für den Modelleisenbahnbau und alle Freunde der Eisenbahn

Geschenk- packungen - 6 »Du, Willi, sieht die nicht schick aus? Das wäre doch was für unseren Georg!« Sind    Modellbahn-Geschenkpackungen raffiniert aufgemachte Angebote der Hersteller, um Erwachsenen zu den einschlägigen Anlässen aus der Verlegenheit zu helfen, oder sind sie eine Gelegenheit, den Keim für ein lebenslanges und wie wir meinen - äußerst sinnvolles Hobby ins junge Gemüt zu pflanzen? Über Tante Emmas Qual der Wahl und über das Geschenkpackungs-Angebot deutscher Modellbahnhersteller findet der Leser viel Informatives in unserer Leitartikel    Die Ex-DDR organisiert sich neu in fünf Länder; Staatsministerien verschwinden. Länderministerien entstehen; Staatsbetriebe wie die Post und die Eisenbahn haben neue Hoheiten erhalten; Einrichtungen geraten zwischen die Mühlsteine. Zum Beispiel das Verkehrsmuseum Dresden. MEB Fahrzeug-Lexikon      11 Nachdem in Heft 10/90 die Lokomotiven der Baureihe 103 vorgestellt wurden, ist es diesmal wiederum eine Ellok - die Baureihe 111. Noch jung an Jahren, verrichtet diese Maschine in v...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

5,20 EUR

B00054060

 

4/1992

der modelleisenbahner, Fachzeitschrift für den Modelleisenbahnbau und alle Freunde der Eisenbahn

11 Per Dampf durch St. Andreasberg Über bekannte Privat- und Kleinbahnen des Harzes wurde in diesem Blatt schon wiederholt berichtet (siehe MEB 1/92). Die St. Andreasberger Kleinbahn aber führte in den 46 Jahren ihrer Existenz ein Schattendasein. Klaus Schubert recherchierte. 14 Rot-grünes Bündnis Rot-grüne Bündnisse in der Politik sorgen für Spannung - bei der Eisenbahn im süddeutschen Raum für Kontraste. Dieser Beitrag ist eine Anregung für den vorbildgerechten Einsatz österreichischer Fahrzeuge auf deutschen Anlagen. BDEF-Verbandstag, MOROP, Hobby und Verein Himmelfahrt findet der BDEF-Verbandstag in Passau statt. Wir veröffentlichen die wichtigsten Punkte des Veranstaltungsprogramms.    Mitte September treffen sich die europäischen Modellbahnfreunde in Innsbruck zum Jahreskongreß. Das Rahmenprogramm ist reine Sahne!    Was ist ein Verein, was darf er, was muß      er, muß er überhaupt sein? Horst Schild hat Erfahrung; er gibt Antwort und Rat.  DGEG Die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte besteht seit ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

5,20 EUR

B00054063

 

2/1992 Module: unendliche Geschichten

der modelleisenbahner, Fachzeitschrift für den Modelleisenbahnbau und alle Freunde der Eisenbahn

26 Dampf auf Rügen Die Stadt Sagard auf Rügen hatte zu einem Life-Steam-Treffen eingeladen. Vieles, was dampfen kann, war dorthin zusammengeströmt: Straßenwalzen, Traktoren, Lokomobilen. Auch Siegfried Wollin hatte sein Lokomotivmodell eingepackt und ließ sich die Dämpfe um die Nase wehen. 10 Grenzen der Eisenbahn Nach dem Ende des zweiten Weltkrieges entstanden im Osten Deutschlands neue Eisenbahndirektionsbezirke, alte wurden verändert, Betriebsgesellschaften und Ämter existierten mitunter nur wenige Monate. Bernd Kuhlmann hat ein jetzt abgeschlossenes Kapitel deutscher Eisenbahnnachkriegsgeschichte geschrieben. 15 Das königliche Hobby Nicht etwa die jüngst enthrohnte »Volksmacht« titulierte die Eisenbahnen als Leitungsdrähte des Fortschritts, sondern Bulgariens Zar Ferdinand, der von 1887 bis 1918 regierte und aus dem Hause SachsenCoburg stammte. Er baute in seinem kleinen Land mit Leidenschaft Eisenbahnen. Wie es vor und nach ihm um die Schienenstränge durchs Balkangebirge bestellt war, erläutert Dr. Hans-Joachim Hoppe. 30 Mit neuen Ideen Der Umzug der Redaktion als bisheriger Unter...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

5,20 EUR

B00054064

 
 
top