Lieferzeit:3-4 Tage

13,70 EUR

Art.Nr.:

exkl.Versandkosten

zurück

Ėrenburg, Ilʹja

Menschen, Jahre, Leben : Memoiren / Ilja Ehrenburg, 3 Bände

  • Umfang/Format: 21 cm
  • Sachgebiet: Slawische und baltische Sprach- und Literaturwissenschaft ; 63 Geschichte und Historische Hilfswissenschaften

Es gibt Memoiren verschiedener Art, rein dokumentarische, wo cher Autor, ob er die Ereignisse verändert oder nicht, sich hauptsächlich auf die Ereignisse selbst konzentriert. Es gibt auch rein künstlerische Memoiren, wie zum Beispiel chie autobiographischen Romane von Paustowski. Paustowski hat vieles ausgedacht. Aber wie? Wenn er über Babel schreibt, denkt er sich etwas im Babelschen Geiste aus ... Bei mir gibt es wohl kaum einen Satz, der irgend jemandem in den Mund gelegt wurde, der nicht seinerzeit aufgeschrieben wurde oder an den ich mich erinnere ... Mein Buch wurde nicht über historische Ereignisse geschrieben, sondern hauptsächlich darüber, wie die Menschen auf die Ereignisse reagierten. Ich schrieb über mich und über Menschen, die in meinem Leben eine Rolle spielten. Das bestimmte auch die Prinzipien cher Auswahl und des Aufbaus des Buches. Ich habe keine Prätensionen gehabt, eine Geschichte der Epoche zu geben ... Ich habe auch nicht über Menschen geschrieben, die mir nahe sind, die aber der Leser nicht kennt ... Ich schrieb nur über bekannte Menschen, die ihre Persönlichkeit durch ein schöpferisches Werk ergänzt haben.
Ilja Ehrenburg
Mein Buch „Menschen, Jahre, Leben" rief viel Streitgespräche und kritische Bemerkungen hervor. In diesem Zusammenhang möchte ich noch einmal unterstreichen, daß dieses Buch eine Erzählung über mein Leben ist, über das Suchen, das Irren und die Einsichten eines Menschen. Das Buch, versteht sich, ist äußerst subjektiv. Und ich habe niemals den Anspruch erhoben, eine Geschichte der Epoche oder wenigstens eine Geschichte des engen Kreises der sowjetischen Intelligenz zu geben. Ich habe über Menschen geschrieben, mit denen mich das Schicksal zusammenführte, über Bücher und Gemälde, die in meinem Leben eine Rolle gespielt haben. Es gibt aber auch große Künstler unch Schriftsteller, über die ich nicht geschrieben habe, weil ich sie nicht persönlich oder nur ungenügend kannte. Dieses Buch ist keine Chronik, sondern eher eine Beichte, und ich glaube, daß der Leser es richtig verstehen wird.
Ilja Ehrenburg
 

Die Bände wiegen über 1 Kilo und können nicht als Büchersendung versendet werden. Verlag: Berlin : Verl. Volk und Welt.

gutes Exemplar, Einband und Buchblock altersgemäß gebräunt, Gesamtzustand gut, ein Exemplar  mit geklebtem Schutzumschlag

noch mehr vom Autor? Bitte schön ...

Ėrenburg, Ilʹja