Friedrich Jahreshefte

 
 

5/1986, Veränderung der Kindheit

Westermanns Pädagogische Beiträge

Thema VERÄNDERUNG DER KINDHEIT Moderatoren: Hans-Günter Rolff/ Peter Zimmermann Hans-Günter Rolff/ Peter Zimmermann Über einige Schwierigkeiten, die Kinder zu erforschen    8 Thomas Ziehe Die „Normalisierung" der Kindheit    10 Ulrike Halbe-Bauer Freundliche Eltern glückliche Kinder    16 Hans-Günter Rolff/ Peter Zimmermann Zukunft der Kindheit —zwischen Konsumismus und Eigenständigkeit 18 Ute Grzech-Neihardt Verschwindet die Kindheit? oder was von den Theorien von Neil Postman zu halten ist    22 Gerd Harms/ Christa Preissing/ Adolf Richtermeier Kinder in der Großstadt 26 Peter Büchner Kindheit und Sozialisationsgeschichte von Kindern. —Ergebnisse und Anregungen aus der neueren Literatur    32 Beitrüge Wilhelm Roer Ein Buch macht Schule. Unterrichtsprojekt    36 Serien Pädagogische Epochen von der Antike bis zur Gegenwart 5. Epoche Dieter Lenzen Moderne Pädagogik —Pädagogik der Moderne 40 Rezensionen Theodor Litt: Führen o...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,50 EUR

B00036286

 

10/1983, Hausaufgaben

Westermanns Pädagogische Beiträge

Schwerpunktthema Hausaufgaben - Probleme und Alternativen    474 Hausaufgaben 4x Pro und 4x Contra Ein Streitgespräch unter Leitung von Rainer Winkel    476 Bernhard Wittmann: Hausaufgaben in der Unterrichtsforschung. Ergebnisse der empirischen Hausaufgabenforschung: Einstellungen, Effektivität, Bedingungen, Umwelt    480 Rainer Winkel.• Sinnvolle Hausaufgaben: Widerspruch in sich selbst?    484 Dietger Feiks / Gerhard Rothermel: Hausaufgaben: Beispiele aus Grund- und Realschulen    490 Doris Mechlinsky: Hausaufgaben: Beispiele aus der Hauptschule    493 Werner Boschmann / Patricia Herzog / Silke Baumgart / Barbara Schnabel / Stefan Gottschalk / Nicola Wiellem / Tanja Neumann / Kerstin Busch: Hausaufgaben: Beispiele aus dem Gymnasium    495 Inge Winkel: Meine Hausaufgabe 12 Bücher (lesen) und 12 Tips (geben)    502 Hänschen klein - Eine Moritat - von Gruschenka Gräfin Grönda    503 Serien Rechtsprobleme im Schulalltag Jürgen Staupe: Hausaufgaben. Gesetzliche Vors...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

4,50 EUR

B00036287

 

1982, Unterricht planen Unterricht vorbereiten

PRAXIS DEUTSCH, SONDERHEFT

Uwe Sandfuchs: Unterrichtsvorbereitung — Bedeutung und Probleme, Hinweise und Ratschläge    4 Uwe Sandfuchs: Historische Präparationen und Musterlektionen    10 Jürgen Baurmann: Zur grobplanung im deutschunterricht — vorschläge gegen die kurzatmigkeit und Zersplitterung im fach „deutsch"    15 Wolfgang Menzel: Die didaktische Analyse — ein exemplarischer Vorschlag    26 Werner Gohs: Möglichkeiten und Probleme der Binnendifferenzierung    31 Wolfgang Menzel: Über das Üben — zum Beispiel: Rechtschreibung    38 Gudrun Edelmann: Lernziele im musisch-ästhetischen Bereich?    46 Hans Kügler: Ist die gegenwärtige Literaturdidaktik noch eine Didaktik der Literatur?    51 oder: Der neue Subjektivismus und seine Folgen Rudolf W. Keck: Lernzieldidaktik — Notwendige Einschränkungen und Modifikationen    55 Christa Röber-Siekmeyer: Planung und Durchführung von schüler- und projektorientierten Arbeiten in...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

5,90 EUR

B00036294

 

Jahresheft 2001, Qualität entwickeln: evaluieren

Friedrich Jahreshefte, Herausgeber: Hans Werner Heymann, Ulrich Kattmann, Gunter Otto, Lutz Stäudel, Gerd Weiberg

Editorial    1 Inhalt    2 G. BECKER/C. VON ILSEMANN/M. SCHRATZ Evaluation    4 Erwartungen — Erfahrungen — Herausforderungen 1. Schülerinnen brauchen Rückmeldung THOMAS STERN „Was hältst du davon?"    10 Selbsteinschätzung von Lernerfolgen GEROLD BECKER Olivgrüne Hefte    14 Lernbilanzen: eine alte, aber lebendige Tradition DORIS NEUBAUER Einstellungen zum Lernen sichtbar machen    18 Über Checklisten eine Feedback-Kultur aufbauen THOMAS GERLACH Öffentlichkeit nicht scheuen, sondern suchen    20 Herausfinden, ob die eigene Arbeit „gut" ist — und erfahren, dass sie etwas wert ist JOHANNA SCHWARZ Die eigenen Stärken veröffentlichen    24 Portfolios als Lernstrategie und alternative Leistungsbeurteilung ELISABETH ALLGAUER-HACKL „Dear teacher, ..."    28 Briefe zur Evaluierung der Unterrichtsarbeit und des Lernprozesses ANDREAS NIEWELER Wissen, was man kann    32 Selbstevaluation im...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

6,90 EUR

B00035484

 

1992, Verantwortung

Friedrich Jahreshefte, X

Inhalt Editorial    3 Inhalt    4 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter/Impressum    160 Lernen und Verantwortung Kann Schule zur Verantwortung erziehen?    7 Peter Fauser Zur Genese moralischer Motivation    10 Gertrud Nunner-Winkler Nachdenken über Verantwortung    14 Käte Meyer-Drawe Demokratie in der Grundschule?    17 Kinder setzen sich für Verbesserungen im Wohngebiet ein Uwe Maune Über die Bedeutsamkeit des Unerheblichen    18 Ein Kommentar von Michael Tiedtke Politische Initiativen von Schülern und Jugendlichen Der 1. Leipziger Schülertag 20 Stadtschülerrat Leipzig Runder Tisch für Jugendliche    21 Christian Boeser/Runder Tisch für Jugendliche Unser Nepal-Projekt    24 Walter Limberg/UNESCO-Schulgruppe der Helene-Lange-Schule in Wiesbaden Geschichte und Verantwortung Erziehung zur Verantwortung für die Vergangenheit?    29 Perspektiven einer Moralerziehung „nach Auschwitz" Friedrich Schweitzer Zur...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

6,90 EUR

B00035873

 

1993, Unterrichtsmedien

Friedrich Jahreshefte, XI

Editorial Medien verheddern sich biographisch    2 Gunter Otto Lernmittel und Lernorte Tafelbilder    6 Lernoptimierung durch wahrnehmungspsychologisch adäquate Gestaltung Wolfram Winnenburg Wetterkarte und Thermometer    10 Öffentliche Medien im Mathematikunterricht Thomas Sylvester Die Wandtafel — alt und aktuell, auch für Experimente    14 Hermann Zeuner Das Medium Schulbibliothek    18 Arnold Dock Die Wandzeitung — ein Medium mit vielen Möglichkeiten    20 Jutta von der Lühe-Tower Brauchen Lernwerkstätten ein didaktisches „Kabinett"? 23 Wie didaktische Kabinette die Lernwerkstätten ergänzen Herbert Hagstedt Der Königsweg: Medien selbst herstellen    28 Richard Meier Theorieschub Papier total    32 Richard Meier Erst über Unterricht nachdenken    34 Gerhard Tulodziecki „Das wichtigste Medium im Unterricht ist der Körper des Lehrers"    36 Hilbert Meyer Gedruckte Medien Schule und Z...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

6,90 EUR

B00035874

 

Zwischen Routine und Reform

Friedrich Jahreshefte, XII

Editorial    1 Inhalt    2 Klaus-Jürgen Tillmann Nicht auf bessere Zeiten warten    4 I. Vom institutionellen Rahmen und flexiblen Handeln Margarethe Agather-Rößler/Susanne Blüthgen Teamarbeit statt Einzelkämpfertum    8 LehrerInnen kooperieren Wilfried Schley Alle Kinder lernen gemeinsam    10 Integrationsklassen in der Sekundarstufe I Marianne Horstkemper Eine Schule für Mädchen und Jungen    13 Koedukation bewußt gestalten Klaus-Dieter Eubel Schulorganisation als „patchwork"    16 Die Basisschule in den Niederlanden Jutta Wiesemann Schule ohne Klingel    18 Lernzeiten aushandeln und gestalten Heinz Günter Holtappels Lernkultur braucht Zeit und Raum    22 Pädagogische Perspektiven der Ganztagsschule Hans-Jürgen Lambrich Kritik der Institution Schule    24 Oder: Bürokraten brauchen das „böse Kind" Hans-Georg Herrlitz Lob der Institution Schule    28 Oder: Gegen eine vorschne...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

6,90 EUR

B00035875

 

1989, Feminin Makulin

Friedrich Jahreshefte, VII

I. KONTROVERSES Die Vorherrschaft des weiblichen Eros war nie in Frage gestellt Überfällige Gedanken zur Machtverteilung zwischen Mann und Frau George Gilder    8 Daddy muß weg Plädoyer für die Ablösung des Mannes Marielouise Jurreit    11 Widersprüchliches zum Thema Weiblichkeit Barbara Schaeffer-Hegel    14 Das Patriarchat ist tot, absolut tot Elisabeth Badinter interviewt von Anne Lemonnier    16 ROLLENWANDEL - PER- SPEKTI VEN WECHSEL Leben im Niemandsland oder: Hausmann werden ist nicht schwer, Hausmann sein schon eher Hermann-Josef Echterhoff    20 Die Mütter der schweren Züge Marianne Heuwagen    25 Lehrerinnenfortbildung: Schulleitung als Frauenberuf Marion Lührig    28 Beruf und Familie Ingrid von Tippelskirch    32 Kritische Überlegungen zur Geschlechtsrollentradition in der Psychologie Gitta Mühlen-Achs    36 4 IIL FRAUENWELT - MÄNNERWELT  «Für sie bin ich die Welt» Frauen in China Helga ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

6,90 EUR

B00035878

 

1990, Gesundheit, Wohlbefinden, Zusammen Leben, handeln

Friedrich Jahreshefte, VIII

Was ist Gesundheit? Gesundheit - was ist das heute? Volker Schneider    8 Gesundheit - Vorstellungen in verschiedenen Kulturen Gerhard Schaefer    10 Das Bild der Gesundheit im Spiegel der Geschichte Heinrich Schipperges    14 Gesundheit - einige Überlegungen zu einem sozialökologischen Verständnis Eberhard Wenzel    20 Gesundheit lernen Gesundheitserziehung heute: Überwindung traditioneller Konzepte Lothar Staeck    25 Motiviert für Gesundheit? Inhalte und Methoden einer schulischen Gesundheitsförderung Volker Schneider    30 Arbeitsbelastung von Schillern Cornelia Giesecke    34 Gesunde Schule gestalten Ilka Gropengießer    35 Gesundheitspraxis in der Schule lernen und entspannen Zuviel Angst verhindert Lernen Jörg Berndt    40 Schulangst als Unterrichtsthema Uwe Wiest    43 Medikamente gegen Schulstreit? Klaus Hurrelmann/Elisabeth Nord/ohne 44 Alltag - nur Belastung? Brunhilde Christoph    46 Manche lernen, manche o...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

6,90 EUR

B00035879

 

Bildschirm : Faszination oder Information / Mithrsg.: Gunter Otto

Otto, Gunter (Herausgeber)

Umfang/Format: 178 Seiten : Illustrationen ; 30 cm Erscheinungsjahr: 1985 Schlagwörter: Schule, ; Computer, ; Aufsatzsammlung, Schule, ; Fernsehen ; Aufsatzsammlung Jan-Uwe Rogge Immer wieder montags . . erleben Lehrer. das Fernsehprogramm vom Wochenende    6 Heinz Hengst Tuscheln, handeln, tauschen Das heimliche Programm am Kaufhauscomputer    8 „Irgendwann wird das Ding mal ziemlich wichtig ..." Kurt Möller interviewt Jugendliche    12 ClauS Eurich Computerkultur - ein Begriff macht Karriere    14 Ludwig J. Issing Veranschaulichen mit dem Bildschirm Ein Beitrag zur Psychologie des Lernens    16 Hermann Sturm Bilderfluten — Bild, Bildschirm, Bildschirmbilder Neue Aufgaben für die Ästhetische Erziehung    20 Marie-Anne Berr Bild-Folgen Der geschulte Blick und die Fata Morgana der Sinnlichkeit    24 Leib-Erfahrungen zwischen Körper und Bildschirm Probleme nicht nur der Sportpädagogik erörtert mit Ommo Grupe    29 Claus Eurich ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

6,90 EUR

B00042857

 

FamilienLeben, 2015

Friedrich Jahreshefte, SCHÜLER

1. KAPITEL: ABSCHIED VON DER „NORMALFAMILIE" HANS BERTRAM     8    Lebensform im Wandel Kontinuitäten und Veränderungen von Familien KARIN JURCZYK     12    Lebensbedingungen von Familien Acht Trends und ihre Folgerungen für Politik BARBARA VINKEN Denkanstoß zu einer überholten Ideologie     16    Muttersein in Deutschland und Frankreich PIA BERGOLD, ANDREA BUSCHNER     18    Zwei Mamas oder zwei Papas Aufwachsen in Regenbogenfamilien INGE MICHELS     20    Regenbogenfamilien: bürgerlicher, als man denkt BERNHARD FUHS Hintergründe zum Wandel familiärer Generationenbeziehungen 22 Vom Befehls- zum Verhandlungshaushalt Gespräch mit Bernd Kinder zu Ratlosigkeit in Erziehungsfragen     26    Wenn Eltern fragen, wie es zuhause laufen muss 2. KAPITEL: BUNTER ALLTAG JUTTA ECARIUS 30    Zugehörigkeit, Vertrauen und Wohlfühlen Wie Kinder und Jugendliche ihre Familien erleben 34 ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

7,10 EUR

B00047661

 

Pubertät, 2013

Friedrich Jahreshefte, SCHÜLER

. KAPITEL: WAS WÄHREND DER PUBERTÄT PASSIERT ... UNTER GLEICHALTRIGEN? MARIUS HARRING 12    Mehr als gemeinsames Chillen Peer-Beziehungen in der Lebensphase Jugend NICOLA DÖRING 74    Ständig in Verbindung Aufwachsen im Internet- und Handy-Zeitalter 76    Das Mädchen mit den blauen Haaren MIRJA SILKENBEUMER 78    Gewaltige Zeiten? Aggression und Gewalt im Jugendalter ANDREAS PFISTER 80    Saufen, Rauchen, Kiffen Zur Funktionalität von Suchtmittelkonsum für Pubertierende HANS PETER BRANDL-BREDENBECK 84    Vom Auspowern und Erfolg-Haben Sportliche Aktivitäten in der Pubertät UTA CZYRNICK-LEBER 88    „Kontaktangst ist da nicht angesagt" Männliche Jugendliche in einem Tanzkunstprojekt ELISABETH KRÖN 93    Lehrlinge als Filmemacher Persönlichkeitsbildung mit der Videokamera BARABARA STAMBOLIS 96    Jugendbewegung um 1900 Gesellschaftlicher Aufbruch einer Generation 4. KAPITEL: WAS WÄHREND DER PUBERTÄT PASSIERT , RUND...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

7,10 EUR

B00047662

 

Üben & Wiederholen, 2000

Friedrich Jahreshefte, JAHRESHEFT

Editorial    1 Inhalt    2 UWE SANDFUCHS Vom Sinn und Zweck des Übens    4 Eine Einführung in das Thema 1. Facetten einer umstrittenen Praxis WOLFGANG MENZEL Kein reines Vergnügen    10 Grundprinzipien des Übens UTE RAMPILLON Zehn Maximen zum Üben    14 RICHARD MEIER Zehn Grundsätze zur Aufgabe Üben    14 ALEXANDER RENKL Automatisierung allein reicht nicht aus    16 Üben aus kognitionspsychologischer Perspektive RUDOLF W. KECK Und immer wieder Drill    20 Üben als Lernform in der Didaktikgeschichte HANS LEUTERT Was war und was bleibt    25 Üben in der DDR-Schule WOLFGANG MELZER/UWE SANDFUCHS Übungserfolg und Schulerfolg    28 Könnenserfahrungen in der Schule und ihr Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung WILHELM H. PETERSSEN Miteinander arbeiten    30 Üben in Elternhaus und Schule Mit einem Kasten von Sabine Kirk: lnnerschulische Übungsangebote MARGITTA RUDOLPH Die Schule fordern, die ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

7,10 EUR

B00047663

 

1991, Wege nach Europa

Friedrich Jahreshefte, IX

Europa — Rückblick und Durchblick Egon Bahr Europa ohne Blöcke Künftige Strukturen europäischer Sicherheit    8 Peter Glotz Politik ist Arbeit der Zuspitzung Europa im letzten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts    10 Peter Bender Neue Horizonte Wandlungsprozesse in Osteuropa    14 Heiner Geißler Die Nation ist nicht alles Deutsches Europa oder europäisches Deutschland?    22 Winfried Schulze Was war, was bleibt, was wird Geschichte Europas — Europäisches in der Geschichte    26 Hagen Schulze Wiederkehr Europas Zur Neuentdeckung eines alten Kontinents    29 Wolfgang Huber Friede auf Erden? Die Kirchen und der Frieden in Europa    34 Der gro3e Markt Walter R. Heinz/Heiner Heseler Europa der Konzerne Auch eine Chance für demokratische Mitbestimmung?    39 Jürgen Deiters Wettbewerb der Regionen? Zu den räumlichen Wirkungen des EG-Binnenmarktes    43 Zuflucht und Asyl Sibylle Meyer/Iris Pilling Geht doch wieder 'r&uum...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

7,10 EUR

B00035872

 

1988, Bildung Die Menschen stärken, die Sachen klären

Friedrich Jahreshefte, VI

Editorial: Bildung — eine Praxis mit Programm Gunter Otto/Michael Sauer    4 I. Horizonte von Bildung Die Perspektive heißt Bildung Wolfgang Schulz    6 Bildung — Reflexionen zu einem uneingelösten Versprechen Helmut Peukert    12 II. Bildung und Sinnsuche Öffnungen von Fächern und Fachgrenzen in Richtung «Bildung»? Ursula Baltz-Otto    20 Sokrates, Gott und die Welt Ekkehard Martens    24 Bildung in religiösen und ethischen Lernprozessen Karl Ernst Nipkow    26 III. Bildung und Kommunikation Bildung in der eigenen und in der fremden Sprache Gerhard Rupp    30 Der Kern literarischer Bildung Kaspar H. Spinner    34 Alte Sprachen Claus Friedrich    36 «Sprachliche Bildung»? Anmerkungen zu einem heiklen Thema Klaus Gerth    38 IV. Bildung und sinnliche Erkenntnis Ästhetische Bildung Thomas Lehnerer    42 Musikalische Vor-Bildung Hermann J. Kaiser    46 Bildung als Ver&aum...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

7,10 EUR

B00035877

 
 
top