Philosophie

 
 

Immanuel Kant : Einf. in Leben u. Werk / Manfred Buhr

Buhr, Manfred

Umfang/Format: 185 Seiten ; kl. 8 Erscheinungsjahr: 1968 Gesamttitel: Reclams Universalbibliothek ; Bd. 437 : Philosophie IMMANUEL KANT (1724-1804) ist einer der bedeutendsten und einflußreichsten Denker der bürgerlichen Neuzeit. Leben und Werk dieses lnaugurators der klassischen deutschen Philosophie werden hier von marxistischer Sicht vorgestellt und analysiert. Ein Leben, eingeschränkt auf die mühselig-karge, glanzlose Gelehrtenlaufbahn an der Königsberger Universität, ein Werk, dessen Ausstrahlungskraft in der Geschichte des menschlichen Denkens kaum seinesgleichen hat. So will vorliegende Darstellung vor allem zur Philosophie Kants hinführen, dem Leser die Hauptetappen ihrer Entwicklung sichtbar machen, deren Charakteristika hervorheben und in kritischer Auseinandersetzung dasjenige an ihr kenntlich machen, das über das Zeitanliegen hinausweist und lebendig geblieben ist. Vor allem am Hauptwerk des großen Idealisten, der „Kritik der reinen Vernunft", wird deutlich, wie Kant mit unüberbietbarer Schärfe und Konsequenz alle Schwierigkeiten des Grundproblems der bürgerlich...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00033630

 

Weisheiten : Zeugnisse philos. Weisheit aus zweieinhalb Jahrtausenden / hrsg. von Manfred Buhr

Buhr, Manfred (Hrsg.)

Ausgabe: 2., unveränderte Auflage Umfang/Format: 133 Seiten : Illustrationen ; 19 cm Einbandart und Originalverkaufspreis: Gewebe : M 10.80 Sachgebiet: Philosophie ; 03 Nachschlagewerke, Bibliographien INHALT Zur Einführung 7 Weisheit — Tugend — Glück 13 Mensch — Menschheit — Menschliches 25 Vernunft — Denken — Wissen 49 Geschichte — Welt — Gesellschaft 75 Natur — Leben — Zukunft ioi Beschluß 117 Nachwort 123 Namenverzeichnis 125  

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

3323000676

 

Mit Nietzsche die Langsamkeit entdecken / Friedrich Nietzsche. Hrsg. von Hans-Joachim Neubauer

Nietzsche, Friedrich, Neubauer, Hans-Joachim (Hrsg.)

Ausgabe: Originalausgabe Umfang/Format: 156 Seiten ; 18 cm Einbandart und Originalverkaufspreis: kartoniert : EUR 7.00 (DE), EUR 7.20 (AT), sfr 13.103-451-05710-7 kartoniert : EUR 7.00 (DE), EUR 7.20 (AT), sfr 13.10 Sachgebiet: Philosophie Hektik schadet der Seele, dem Geist und der Gesundheit. Ganz zu schweigen vom Glück. Wer zu schnell ist, läuft seinem Glück davon, sagt der große Philosoph Friedrich Nietzsche. Und: Nichts Wesentliches ist auf die Schnelle und als "Schnäppchen" zu haben. Wer hektisch immer nur aufs Tempo drückt, flieht nur vor sich selbst und allem, was das Leben an Tiefe und Schönheit zu bieten hat. Ruhe, Geduld, Glück, Kreativität, Liebe, Maß - sie alle brauchen Muße. Und Lebenskunst braucht Zeit.

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

9783451057106

 

Mann und Frau : [Die kirchliche Dogmatik] / Karl Barth

Barth, Karl

Umfang/Format: 188 Seiten ; 8 Anmerkungen: Teilausg.. - Lizenz d. EVZ-Verlag, ZürichStatus nach VGG: vergriffen Einbandart und Originalverkaufspreis: : 3.- Sachgebiet: Religion, Theologie Das Thema »Mann und Frau« wird von dem Theologen Karl Barth in der ihm eigenen Weise behandelt: kräftig, nüchtern, dem Realen nahe und biblischem Geist gemäß. Barth fühlt, wie stark die heutigen Anschauungen über das Verhältnis von Mann und Frau mythologisch belastet sind. Sein Anliegen geht dahin, die Vorstellungen von Liebe und Ehe von allen fremden Zutaten zu befreien und einmal festzustellen, was dann ans Tageslicht kommt. Das ergibt eine handfeste ethische Weisung, die jeder mit Gewinn liest, ob jung oder alt, ob am Anfang oder auf der Höhe bewußten Lebens.  

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

 

Germania : lat. u. dt. / Publius Cornelius Tacitus. Aus d. Lat. Übers. u. Anm. von Curt Woyte. Nachw., Durchsicht d. Übers. u. d. Anm. von Gottfried Härtel

Tacitus, Publius Cornelius ; Woyte, Curt Übers.

Umfang/Format: 108 Seiten ; 18 cm Erscheinungsjahr: 1982 Gesamttitel: Reclams Universal-Bibliothek ; 726 Einbandart und Originalverkaufspreis: 1.50 Tacitus (um 60 - 120 n. Chr.) war der letzte große Geschichtsschreiber Roms. Die "Germania" - eine farbige Beschreibung der germanischen Völker - verfolgt ein klares propagandistisches Ziel: Der korrupten und dekadenten Gesellschaft seiner Zeit stellt Tacitus das Idealbild einer auf Einfachheit, Freiheit, Ehre und Kampfesmut bestehenden Lebensweise gegenüber - letztlich alte urrömische Tugenden, die nun aber die Germanen zum gefährlichsten Grenznachbarn Roms machen T A C I T U S (um 55 bis um 120) gibt in der „Germania" einen erstaunlich objektiven Bericht über Land und Leute an der Nordgrenze des Imperium Roman um. Um so mehr mag sein so rückhaltloser Wunsch verwundern: „Möchte doch den Völkern    - Germaniens, wenn nicht Liebe zu uns, so doch wenigstens ihr gegenseitiger Haß auf die Dauer erhalten bleiben." Und die Germanen werden im folgenden schlechtweg als Feinde bezeichnet, eine Sp...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00014998

 

Die vier edlen Wahrheiten : Texte d. ursprüngl. Buddhismus ; aus d. Pali / hrsg. von Klaus Mylius

Mylius, Klaus (Herausgeber)

Ausgabe: 1. Auflage Umfang/Format: 434 Seiten ; 18 cm Anmerkungen: Ausz. Erscheinungsjahr: 1983 Gesamttitel: Reclams Universal-Bibliothek ; Bd. 1009 : Philosophie, Geschichte Einbandart und Originalverkaufspreis: kartoniert : M 3.00 Die vier "edlen Wahrheiten" - die Wahrheiten vom Leiden, von der Leidensentstehung, von der Leidensvernichtung und von dem zur Leidensvernichtung führenden achtteiligen Pfad - bilden das Fundament der buddhistischen Weltanschauung. Sie sind eine Erlösungslehre, die Buddha gepredigt hat und die in den indischen Dialekt des Pali übersetzt auf uns gekommen ist. Die vier edlen Wahrheiten hat Buddha (etwa 560-480 v. u. Z.) als das Hauptstück seiner Erlösungslehre verkündet. Ihr Leitgedanke besteht darin, daß das Dasein, die ganze Welt und insbesondere ihre Freuden vergänglich und daher leidvoll sind, und beruht letztlich auf einem Grundgesetz der Dialektik, nach dem alles, was entsteht, auch dem Vergehen unterworfen ist. Mit dieser Erkenntnis stellt sich die Frage nach einer gerechten Weltordnung — ein Problem, zu dem F. Engels bemerkt:...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00015000

 

Immanuel Kant : Einf. in Leben u. Werk / Manfred Buhr

Buhr, Manfred

Ausgabe: 3., durchges. Auflage Umfang/Format: 158 Seiten ; 18 cm Erscheinungsjahr: 1981 Gesamttitel: Reclams Universal-Bibliothek ; Bd. 437 : Philosophie, Geschichte Einbandart und Originalverkaufspreis: kartoniert : M 2.00 IMMANUEL KANT (1724-1804) ist einer der bedeutendsten und einflußreichsten Denker der bürgerlichen Neuzeit. Leben und Werk dieses lnaugurators der klassischen deutschen Philosophie werden hier aus marxistischer Sicht vorgestellt und analysiert. Ein Leben, eingeschränkt auf die mühselig-karge, glanzlose Gelehrtenlaufbahn an der Königsberger Universität, ein Werk, dessen Ausstrahlungskraft in der Geschichte des menschlichen Denkens kaum seinesgleichen hat. So will die vorliegende Darstellung vor allem zur Philosophie Kants hinführen, dem Leser die Hauptetappen ihrer Entwicklung sichtbar machen, deren Charakteristika hervorheben und in kritischer Auseinandersetzung dasjenige an ihr kenntlich machen, das über das Zeitanliegen hinausweist und lebendig geblieben ist. Überall, wo es möglich ist, wird Kant selbst das Wort erteilt, damit der Leser nicht nur mit dem I...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00015007

 

Das Kartengeheimnis / Jostein Gaarder. Dt. von Gabriele Haefs

Gaarder, Jostein

Ausgabe: Ungekürzte Ausg. Umfang/Format: 338 Seiten : Illustrationen ; 20 cm Anmerkungen: Lizenz des Hanser-Verlag, München, Wien Erscheinungsjahr: 1998 Schlagwörter: Vater, ; Sohn, ; Phantasie, ; Philosophie ; Jugendbuch Die Geschichte einer dreifachen Reise: nach Griechenland, auf eine magische Insel und in die Philosophie.»Vor sechs Jahren stand ich vor den Ruinen des alten Poseidon-Tempels auf Kap Sounion und blickte auf die Ägäis. Vor bald anderthalb Jahrhunderten kam der Bäcker-Hans auf die seltsame Insel im Atlantik. Und vor genau zweihundert Jahren erlitt Frode unterwegs von Mexiko nach Spanien Schiffbruch. Ich muß so weit zurückgehen, um zu begreifen, warum Mama nach Athen durchgebrannt ist ...« Dies ist die Geschichte einer dreifachen Reise: einer wirklichen nach Griechenland, einer phantastischen auf eine magische Insel und einer gedanklichen in die Philosophie. »Dieser Rausch hat zwei Vorzüge: Erstens ist er für Leser von 12 bis 100 Jahren geeignet. Wesentlicher aber noch scheint der zweite Punkt zu sein: Das Ergebnis dieser Art von ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00040696

 

Als Schopenhauer ins Rutschen kam : kleine Geschichten von grossen Philosophen / Otto A. Böhmer

Böhmer, Otto A.

Umfang/Format: 210 Seiten ; 18 cm Erscheinungsjahr: 1997 Schlagwörter: Philosoph ; Anthologie In den ganz gewöhnlichen Zumutungen des Alltags und im manchmal kaum merklichen Scheitern erweist sich der Philosoph als Mensch unter Menschen. In den Geschichten dieses Buches, die erstmals im Magazin der FAZ erschienen sind, erzählt Otto A. Böhmer von den mal erhabenen, mal erheiternden Bemühungen der Philosophen, im Geschäftsbetrieb des Alltags Haltung zu bewahren und der eigenen Rede Sinn nicht zu vergessen. Die kleinen Begebenheiten im Leben großer Philosophen passen so trefflich ins Bild der jeweiligen Philosophie, daß man vermuten muß, sie könnten erdacht worden sein, um den dazugehörigen Philosophen bei Laune zu halten . . . Otto A. Böhmer lebt als Schriftsteller in der Nähe von Frankfurt am Main. Er hat zuletzt den Roman „Lady Rose" (1996) und „Sofies Lexikon" (1997) veröffentlicht. Bei C.H. Beck sind von ihm erschienen: „Sternstunden der Philosophie". 4., durchgesehene Auflage. 1996 (BsR 1030); „Neue Sternstunden der Philosophie&qu...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

2,90 EUR

B00045720

 

Der religiöse Aberglaube und seine Schädlichkeit / P. Pawjolkin. Übertr. von Leon Nebenzahl

Pavelkin, Petr A., Nebenzahl, Leon

Ausgabe: 1. - 10. Tsd. Umfang/Format: 192 Seiten ; 8 Erscheinungsjahr: 1954

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,20 EUR

B00028366

 

Götter, Tote und Hetären : aus d. Griech. / Lukian. Übers. von Christoph Martin Wieland. Ausw., Nachw. u. Anm. von Jürgen Werner

Lucianus <Samosatensis

Ausgabe: 7. Auflage Umfang/Format: 314 Seiten ; 18 cm Erscheinungsjahr: 1981 Gesamttitel: Reclams Universal-Bibliothek ; Bd. 441 LUKIAN (um 120 bis etwa 180), der große Spötter des Altertums — aber auch nichts ist ihm heilig! Da läßt er die göttliche Hera dem allmächtigen Zeus eine Szene machen, weil er in seiner Menschenliebe gar zu weit geht, besonders sterblichen Frauen gegenüber. In den Totengesprächen kommt an den Tag, daß der große Alexander seinen weisen Lehrer Aristoteles doch nur für einen auf Reichtum bedachten Scharlatan hält. Und auch im Geplauder der holden Dienerinnen Aphrodites geht es nicht allein um Liebeszauber, schönen Schmuck, Tanz und Flötenspiel. Diese Welt der Dichtung erhellt schlaglichtartig die wahre geistige Situation im Römischen Weltreich des 2. Jahrhunderts. Der in Samosata geborene Lukian hat zunächst als Rechtsanwalt in Syrien, später auf Vortragsreisen durch fast alle größeren Städte des Mittelmeerraumes seine Zeit gründlich studiert. Mit einem umfangreichen Werk stellt er sich seinem ber...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,20 EUR

B00034373

 

Gottfried Wilhelm Leibniz / Waldemar Seidel

Seidel, Waldemar

Ausgabe: 2. Auflage Umfang/Format: 104 Seiten : Illustrationen ; 22 cm Einbandart und Originalverkaufspreis: : M 6.80 Sachgebiet: Philosophische Wissenschaften, Psychologie GOTTFRIED WILHELM LEIBNIZ, der bedeutendste Gelehrte der Frühaufklärung, wurde in eine Zeit geboren, die von den Folgen des zu Ende gehenden 30jährigen Krieges geprägt war. Früh schon zeigte er seine Fähigkeiten. Dabei setzten nicht nur Kenntnisse in den alten Sprachen in Erstaunen, sondern auch logische Überlegungen, die er als Schüler anstellte. »Ich begund gleich zu merken, daß ein Großes darin (gemeint ist die Logik) stecken müsse, soviel ein Knabe von 13 Jahren in dergleichen merken kann.« Später brachte er seine logischen Studien zu einem solchen Abschluß, daß er zum Begründer der modernen Logik wird. 1673 baute er eine Rechenmaschine, die vier Grundrechenarten ausführen konnte. Sie und seine Gedanken zur Beziehung menschliches Bewußtsein Maschine veranlaßten Norbert Wiener, ihn zum Ahnherren der Kybernetik zu wählen. Leibniz' Menschenbild, das ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,20 EUR

 

Was aber ist Glück? : Fragen an den Dalai Lama / Dalai Lama. Aus dem Engl. von Michael Wallossek

Bstan-vdzin-rgya-mtsho, Dalai Lama XIV.

Umfang/Format: 254 Seiten ; 19 cm Anmerkungen: Lizenz des Barth-Verlag, München Erscheinungsjahr: 2003 Die Stimme des Dalai Lama wird gehört, weil er Integrität und Weisheit verkörpert und der Vertreter einer Religion ist, die seit Jahrzehnten im Westen auf großes Interesse stößt. Gerade in einer Zeit weltpolitischer Unsicherheit suchen Menschen nach dem Sinn des Lebens, fragen sich, ob es egoistisch ist, glücklich und fröhlich zu sein, während so viel tragische Dinge geschehen. Glück, so die Antwort des Dalai Lama auf die Frage eines Teilnehmers, ist nicht egoistisch, wenn wir es mit anderen teilen, wenn ihnen daraus kein Leid oder Unglück entsteht und wir allen empfindenden Wesen zu mehr Glück verhelfen. In den Vorträgen, die diesem Buch zugrunde liegen, geht es ebenfalls darum, sich den Widrigkeiten des Lebens zu stellen, Hass und Vergeltungssucht zu überwinden und sich in Geduld und Mitgefühl zu üben. Seine Heiligkeit Tenzin Gyatso, der XIV Dalai Lama, geb. 1935, ist das geistige und politische Oberhaupt der Tibeter. Seit seiner Flucht aus Tibet vor den ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,20 EUR

B00040750

 

Frühstück bei Sokrates : Philosophen ganz privat / Frederic Pages. Aus dem Franz. von Christel Kauder

Pagès, Frédéric

Ausgabe: Ungekürzte Ausg. Umfang/Format: 180 Seiten ; 20 cm Erscheinungsjahr: 1997 Einbandart und Originalverkaufspreis: kartoniert : DM 14.90, S 109.00 Sachgebiet: Philosophie Schlagwörter: Philosoph ; Geschichte Woran erkennt man den Philosophen? An seinem Blick? An seinem Gang? Und in welcher Haltung denkt er? Sitzend? Stehend? Auf der Kanzel? Wußten Sie, daß Heraklit in einem riesigen Kuhfladen sein Ende fand oder daß Kant aus purer Angst um seine Gesundheit zeitlebens in Königsberg blieb? Oder daß Spinoza körperliche Reinigung für zu profan hielt und er daher wortwörtlich zum Himmel stank? Frederic Pages zerrt in diesem witzigen wie blitzgescheiten Buch die großen Denker vom Olymp und holt sie so aus dem Abstrakt-T•heoretischen ins Irdische zurück. Dabei wird deutlich sichtbar: Philosophie ist nicht nur Gedankenwelt, sondern vor allem auch Lebenskunst — eine Art zu essen, zu trinken, zu lieben und auf der Welt zu sein. Als Mensch. Cornelius Riewerts schrieb in der >Oldenburgischen Volkszeitung<: »Das Buch ist ein großer ...

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,50 EUR

3423200405

 

Das wahre Buch vom südlichen Blütenland / Dschuang Dsi. Aus dem Chines. übers. und erl. von Richard Wilhelm

Zhuang, Zhou, Wilhelm, Richard (Übers.)

Umfang/Format: 336 Seiten : Illustrationen ; 20 cm Einbandart und Originalverkaufspreis: fester Pappeinband : EUR 6.95 (DE), ca. EUR 7.20 (AT), ca. sfr 12.50 (unverbindliche Preisempfehlung) Sachgebiet: Philosophie Dschuang Dsis "Wahres Buch vom südlichen Blütenland" ist neben den Schriften Laotses das größte Meisterwerk des Taoismus. Der chinesische Gelehrte lebte im 4. vorchristlichen Jahrhundert und schuf ein Werk von ungeheurer Schönheit und Weitsicht. Dabei verband er dichterische Leichtigkeit mit philosophischer Genauigkeit. In seinen Gleichnissen und Dialogen widmet er sich den Grundlagen des Lebens und der menschlichen Erkenntnis: Durch ein Erleben, das außerhalb des Denkens liegt, gelangt der Mensch zu einer "souveränen Freiheit, die jenseits der Welt im Einen wurzelt

mehr ...

Lieferzeit: 3-4 Tage

3,70 EUR

9783866475977

 
 
top